Chris hat den Alpha7 von Advance gestern das erste Mal in Oberstaufen am Hündle für Euch geflogen und war begeistert vom einfachen Handling und Startverhalten des neuen Einsteiger Gleitschirms von der Schweizer Traditionsfirma Advance. Hier sein erster Eindruck:

 

Gestern konnte ich endlich den neuen Alpha7 von Advance testen. Das Startverhalten ist wie erwartet ein Traum und sogar noch einen Tick ausgewogener wie beim legendären Alpha6, der zu den beliebtesten Einsteiger Gleitschirmen auf dem Markt gehört. Der Alpha7 hat eine Zelle weniger, eine geringere Krümmung und ist noch rollstabiler und spurtreuer als der Alpha6, was gerade Gleitschirm Anfängern entgegen kommt. Die Leistung ist etwas höher und das Handling ein Traum mit langen aber dennoch präzisen Steuerwegen. So lernt der Pilot genaue Inputs zu geben, reißt aber auch nicht gleich die Strömung ab, wenn mal der falsche oder zuviel Steuerleinenzug erfolgt. Der 26er Alpha7 wiegt nur 4,7kg und trägt sich auch auf kleinen Hike&Fly Touren sehr angenehm.

Chris Geist, Paragliding Academy