Bin noch nie in den letzten 20 Jahren im Dezember mit dem T-Shirt am Startplatz gestanden. Magic Andalusien. Jeder Pilot weiss aber, dass nur Sonne zum Thermikfliegen nicht reicht, es braucht auch einen Themperaturgradient. Der war jetzt nicht so viel. Dafür hatten wir schöne Flüge in toller Landschaft. Und zum Schluß, wie bestellt, waren dann ja doch noch stundenlange Flüge drin. Wie immer nach so einer Woche ist man wieder fit, hat wieder Gefühl für den Gleitschirm, wieder Entscheidungssicherheit gewonnen und wäre bereit für neue Flugabenteuer. Und muss docch nach Hause. Unbedingt weiter fliegen gehen. Die ersten Seilbahenen haben schon geöffnet und jeder Abgleiter in ruhiger Winterluft ist ein Start und eine Landung und das Gefühl für den Gleitschirm ist nicht weg, wenns dann im Frühling wieder losgeht. Möchte mich bedanken für Eure Zusammenarbeit und wünsche Euch schöne Flüge.

Die Bilder zur Reise gibts hier https://www.paragliding-academy.com/fotos/index.php?/category/700

Es würde uns sehr freuen, Eure eigenen Eindrücke im Gästebuch zu lesenhttps://www.paragliding-academy.com/service/gaestebuch/

Das Team der Paragliding Academy und Christian wünscht Euch ganz viele schöne Flüge.