Wenn Du den Haken hier setzt, wird Dein Beitrag in den News und in der Seitenspalte auf unserer Website veröffentlicht.

23:41 23:41

TakeOff3 – The Wind of Schwanden ….

By |2018-10-17T23:41:57+00:00Oktober 17th, 2018|Aktuelle News|0 Comments

Am vergangenen Wochenende war es wieder mal soweit: It´s Time for TakeOff.... :-) 8 mit allen Wassern gewaschene Piloten (Plus Praktikant und Fluglehrer) fanden sich am Übungshang in Schwanden ein, todesmutig, um sich mit ihrer Starttechnik, ihrem Schirmgefühl und ihren bisher erlernten Fähigkeiten zu batteln..... Wie immer beim TakeOff-Seminar eine echte Herausforderung, da sich ein paar der Teilnehmer noch nicht wirklich viel mit rückwärts aufziehen, ausdrehen, eindrehen, Groundhandling beschäftigt hatten, oder gar mit Hang hinunter laufen mit dem Schirm über dem Kopf, ohne zu schauen und nur über Gurte und Leinen zu spüren, was die Kiste da oben macht bzw. richtig zu reagieren und den Schirm zu führen, nicht sich führen zu lassen..... Aber, wie in den meisten Fällen: Alle waren am Sonntag nach dem kleinen Abschluss-Hüpfer vom Hündle total angetan von ihren Lernerfolgen und ihrem Fortschritt, und was waren doch die Starts soooo relaxed und schön!!! Wir haben es wieder gemeinsam zu viel mehr Gefühl und Entspannung am Startplatz und während der Starts geschafft!! Zudem wurden alle mit kleinen Tipps und Tricks inspiriert und motiviert. So muss das sein bei der Academy.... und der Wind und das Wetter waren auch richtig bestellt!! Wir würden uns [...]

9:12 9:12

Griechenland 2 – Vom Zampano, Tsipouro und dem Fliegen

By |2018-10-16T09:12:14+00:00Oktober 16th, 2018|Aktuelle News|2 Comments

Gleich am ersten Tag zeigte der Olymp was er so drauf hat. Blauer Himmel, strahlender Sonnenschein und Thermik vom feinsten. Einmal gestartet blieb man einfach oben. Na ja, wenn man wollte und konnte. Dafür sind wir ja da! Wir unterstützen wo es notwendig und hilfreich ist. Erst einmal hieß es aber, den zweiten Lehrer aus Thessaloniki nach Leptokarya zu bekommen, was nicht ganz einfach ist wenn das Portemonnaie samt Geld und Papieren gestohlen wurde. Aber ein alter Fuchs findet immer eine Lösung. So traf er pünktlich zum Abendessen ein und wurde gleich mit Tsipouro versorgt. Nun waren wir komplett und die Tage flossen im ruhigen, griechischen Stil dahin. Mal fliegen und den ein oder anderen Tipp dabei bekommen, mal in der Sonne liegen, auch ohne Tipp, und abends mit netten Menschen lecker essen. Ach herrlich, da können auch Zampanos mit Trillerpfeife am Startplatz nix in Hektik versetzten 😉 Allerdings kamen wir etwas aus dem ruhigen Flow, als sich zwei unserer Piloten beim Fliegen ans Meer mit der Höhe verschätzten und einen alternativen Landeplatz suchten. Aber die griechischen Bäume sind gnädig und alle blieben heil. Nach so einem Erlebnis hilft nur eins, Fliegen! Zum Beispiel bei super [...]

8:11 8:11

Sicherheitstraining S17 – die „GardaGames 2018“ sind beendet!

By |2018-10-10T08:11:07+00:00Oktober 10th, 2018|Aktuelle News|0 Comments

Auch beim letzten Training dieses Jahres hat die Gruppe und das Team alles gegeben ;-) Von "Weichspülerspirale" bis "Abbohren" über Sat und geilen "Backfly" von unserem AkroFlo war alles dabei und "geklappt" hat es auch ordentlich. So haben alle neue Erkenntnisse über Gleitschirmfliegen mitnehmen dürfen. Aber das wichtigste: Alle sind trocken geblieben was man von anderen Gruppen nicht behaupten konnte ;-) Ihr wart eine echt lustige Truppe und gerne wieder. Hoffentlich bis nächstes Jahr. Viele schöne Flüge wünschen euch Kathrin, Christian und Walter Die Bilder vom Training findet ihr hier. Wenn es Euch gefallen hat, bewertet uns doch noch bei Google, Facebook oder TripAdvisor, vielen Dank.

21:10 21:10

Griechenland 1 – Tsipouro und die liebe Thermik

By |2018-10-06T21:10:15+00:00Oktober 6th, 2018|Aktuelle News|0 Comments

"Ja mas!" sagt man bevor man den Tsipouro trinkt. Einen Klaren für die harten Thermikfinder oder mit Wasser und Eis, auch Milch der Götter genannt, für die Flachdreher 😉 Wie auch immer, diese Medizin hat in dieser Woche definitiv geholfen! Bis auf den ersten Tag ging es jeden Tag an die Basis. Am Olymp hießen uns die Götter sehr willkommen. Egal ob uns die griechische Sonne auf den Pelz brannte oder es bewölkt war, immer fand man einen Thermikbart der einen an die Basis brachte. Echt Klasse! Klar, wer Hilfe dabei benötigte bekam diese natürlich über Funk und bei der Analyse der Startvideos. Das Highlight für alle war das Fliegen am Meer. Starten an der Kapelle, mit herrlichem Blick über das Land und Meer, Rausfliegen an die Burg und sich im laminaren Aufwind stundenlang vergnügen. Zum Schluss die Landung direkt an der Bar. Nass machen von innen mit kühlen Getränken oder von außen im Meer war kein Problem. Einfach göttlich! Abends wurde bei leckerem griechischem Essen etwas für die Flächenbelastung getan und natürlich hieß es wieder: "Ja mas!" 😉 Auch diese Woche ging leider vorbei und wir konnten eine glückliche Gruppe nach Hause fliegen lassen. Uns [...]

12:29 12:29

AlpinDolo 5 – VOLLGAAAAAAAS

By |2018-10-02T17:08:31+00:00Oktober 2nd, 2018|Aktuelle News|0 Comments

Mit zwei bis vier Hand voll Flügen nach Südtirol angereist und dann.... ....erster Tag Föhn.... ....letzter Tag Föhn.... ....nicht die besten Voraussetzungen, seinen A-Schein fertig zu machen? Ach was! Was diese Gruppe in gerade mal drei fliegbaren Tagen geleistet hat, war unfassbar. Vollgas ist da eher noch untertrieben! Und dabei immer noch entspannt, konzentriert und gut gelaunt. Das haben wir so auch noch nicht gesehen. Da habt ihr einen kaum noch zu steigernden Rekord aufgestellt und das auch noch mit nem Haufen Spaß! Und zur Belohnung mit bestandener Prüfung für - fast - alle! Wir freuen uns schon drauf, euch beim Fliegen zu treffen und euch in einer Reise das "entspannte Fliegen" mal zu zeigen ;-) oder es eben im Sicherheitstraining mal so richtig krachen zu lassen. Bei eurem Tempo hat es aber immerhin noch für ein paar Bilder gereicht. Und wie immer dürft ihr uns Bewertungen und Nachrichten dalassen, wir freuen uns! Bis zum nächsten mal, Herbert, Yvonne, Andy, Belle und Momo

6:08 6:08

Sicherheitstraining S 16

By |2018-09-28T06:08:38+00:00September 28th, 2018|Aktuelle News|1 Comment

Und wieder ein geniales Training am Gardasee. Nur als Vertretung angereist, haben wir das Beste rausgeholt, was Wind und Wetter hergaben. Und das war eine ganze Menge. Vom Kreise fliegen zum Spiralkönig, Satten bis die Arme nicht mehr wollten, Fullstalls bis der Arzt kommt. Jeder hat für sich sein Spektrum mit Siebenmeilenstiefeln erweitert. Möchte Euch hier Gratulieren zu einem Supertraining mit großen Lernerfolgen. Jeder hat da wirklich viel mitgenommen. Unbedingt im Herbst und Winter weiter an den Manövern feilen, dann kann die nächste Saison kommen. Die Bilder zum Kurs findet Ihr hier https://www.paragliding-academy.com/fotos/index.php?/category/622 Wir würden uns sehr über einen eintrag in unserem Gästebuch freuen https://www.paragliding-academy.com/service/gaestebuch/ Ganz viele schöne Flüge wünscht euch das Team der Paragliding Academy Katrin, Walter und Christian

11:05 11:05

Vorwärtsstart oder Rückwärtsstart – Eine Frage der Ehre ;-)

By |2018-09-28T07:19:23+00:00September 27th, 2018|Aktuelle News, Tipps und Tricks|0 Comments

Es gibt beim Gleitschirmfliegen im Prinzip zwei Aufziehtechniken: a) den Vorwärtsstart wo der Pilot in Start/Flugrichtung schaut und sein Schirm hinter ihm liegt und b) den Rückwärtsstart oder Rückwärtsaufziehstart wo der Pilot anfangs zum Gleitschirm schaut und sich dann erst in Flugrichtung ausdreht für den Start. Der klassische Verlauf in der Fliegerkarriere eines Hobbypiloten ist: Der Pilot lernt in seiner Flugschule anfangs recht solide Vorwärtsstarten. Nach dem A-Schein geht er dann in die einfachen Mainstream Fluggebiete in seiner Nähe und merkt schnell das außer ihm fast keiner Vorwärts startet (weil es fast keiner mehr kann ;-) ) und fühlt sich ziemlich uncool. Dann lernt er irgendwann bei einer Flugreise oder Fortbildung rückwärts aufziehen und startet von da an eigentlich nur noch rückwärts und stolpert selbst bei Nullwind rückwärts den Hang hinunter, obwohl ein Vorwärtsstart hier deutlich sicherer wäre. Nur wenige Piloten schaffen den Absprung und nehmen die Starttechnik die dem Wind und Gelände angemessen sind. Das sollte das Ziel sein: Beide Starttechniken sicher zu beherrschen. VIEL GROUNDHANDLING IST DER SCHLÜSSEL ZU EINER SOLIDEN STARTTECHNIK   Aussagen wie: "Hier kannst Du nur Rückwärts starten" oder "Hier geht nur vorwärts" sind nicht richtig. Prinzipiell kannst Du [...]

13:35 13:35

Castelluccio 03 – Das Beste kommt zum Schluss

By |2018-09-25T13:35:16+00:00September 25th, 2018|Aktuelle News|0 Comments

Auch in der letzten Woche war alles dabei was zu einer Castelluccio Reise gehört, mit ein paar Extras. Erstmal hieß es für die neue Gruppe sich akklimatisieren, das Gelände begutachten und staunen. Was natürlich von oben viel besser geht als von unten. So konnte gleich beim ersten Flug gut Höhe gemacht werden um die Aussicht zu genießen. Alle Teilnehmer freuten sich. Auch die, die anfangs noch etwas vorsichtig waren, weil es sich für sie nach viel Wind anfühlte. Aber genau für solche Fälle hat man einen erfahrenen Fluglehrer dabei, der einem die nötige Unterstützung zukommen lässt oder auch sagt wann es, nicht so günstig ist zu starten. Das Piano Grand fuhr in dieser Woche nochmal alles an Wetter auf, Sonne, Regen und Gewitter. Fehlte nur noch der Schnee. Die Hochebene wollte für uns in der letzten Woche noch einmal alle ihre wunderschönen Seiten präsentieren. Was der Gegend wunderbar gelungen ist! Die Teilnehmer waren über die vielen Eindrücke voll begeistert. Natürlich auch deswegen, da wir jeden Tag Fliegen konnten. Die nicht fliegbare Zeit wurde natürlich auf der Wiese mit Groundhandling, Videoanalyse oder einfach bei leckerem Essen verbracht. Nicht zu vergessen die perfekt organisierte Geburtstagsparty für Sophie von [...]

14:43 14:43

GK 13 – Spätsommer vom feinsten!

By |2018-09-24T14:43:58+00:00September 24th, 2018|Aktuelle News|0 Comments

Mal wieder habe wir unser bewährtes "aus zwei mach eins"-Spiel gespielt und nach dem Schnupperkurs die beiden Grundkurse zusammengelegt. Und wie gewohnt hat das super funktioniert! So konnten die Teilnehmer von jedem Trainer etwas mitnehmen und am Ende des Grundkurses gut gerüstet in die Höhenschulung starten. Bei allerschönstem Spätsommerwetter war das auch wahrlich nicht schwierig. Da mussten keine Geschwindigkeitsrekorde gebrochen werden, sondern alle konnten ganz gemütlich im eigenen Tempo arbeiten und das Traumwetter in der tollen Kulisse genießen. Am Ende gingen dann doch immerhin - fast - alle elfengleich weiter in die Höhe. Und die anderen werden auch noch irgendwann einschweben. Es war uns mal wieder ein Fest und wirklich saulustig. Danke dafür! Bilder gibt es natürlich auch ein paar. Und über Nachrichten und Bewertungen freuen wir uns sehr! Bis zum nächsten mal, Chris, Andy, Hans, Matthias und Yvonne

14:41 14:41

Höhe 9 – drei Tage Vollgas!

By |2018-09-24T14:41:50+00:00September 24th, 2018|Aktuelle News|0 Comments

Das erste Sturmtief des Herbstes Fabienne im Nacken, haben wir die ersten drei Tage der Höhenschulung wirklich Vollgas gegeben. In toller Teamarbeit haben wir wohl alles geschafft, was man im Allgäu an drei Tagen so schaffen kann. Der Lohn waren doch so einige Flüge an den fliegbaren Tagen und völlig entspannte Prüfungsvorbereitungen am Wochenende. Ich hoffe, ihr nehmt ein paar wunderbare Eindrücke von goldenen Herbst-Sonnenaufgängen mit nach Hause und kommt uns ganz bald wieder besuchen. Eine Hand voll nehm ich ja nun auch gleich mit nach Südtirol. Hier findet ihr eure Bilder. Hinterlasst uns sonst auch gerne Nachrichten und Bewertungen auf den verschiedenen Portalen. Bis bald, Andy und Yvonne