• IMG 9449 V2F 2018 08 27 14 06 23 000 - GK 12 - Regen und frischer Kuhmist

GK 12 – Regen und frischer Kuhmist

Der Wetterbericht für unseren beginnenden 12. Grundkurs in diesem Jahr war so mies, dass wir die Schnupperkursler erst einmal wieder ausgeladen haben. Da die Hoffnung aber doch bekanntlich zuletzt stirbt, durften wir am Samstag dann doch noch 18 „Noch-Fußgänger“ in der Paragliding Academy begrüßen. Nachdem alle mit einer Ausrüstung ausgestattet waren, sind wir sofort raus an den Übungshang gefahren und waren sehr überrascht. Zum einen über die wunderschönen Wetterbedingungen die wir dort vorfanden, zum anderen, weil sich unsere Neulinge allesamt als sehr talentiert erwiesen. So sind die ersten drei Stunden am Übungshang dann auch (Achtung Wortspiel!) „wie im Flug“ vergangen bevor die ersten Regentropfen die aufgeheizten Grundkursler abkühlten.

Am nächsten Tag gab es dann erst einmal einen lustigen Kurs im „Katastrophenknotenentwirren“, was halt schon mal passieren kann, wenn man die Schirme uneingepackt (weil nass) einfach in den Schulbus stopft. Nachdem zur Überraschung einiger Schüler sämtliche Knoten auch ohne Zuhilfenahme von Scheren gelöst waren, ging es gleich weiter mit der Vorbereitung des Übungshangs. Dort wollten nämlich erst einmal die Kühe in eine Ecke der Weide getrieben werden, bevor wir uns mit unseren Schirmen dort auf frischen Hinterlassenschaften ausbreiten durften (ist doch nur Natur!).

An diesem Tag haben dann auch alle ihre ersten „Flüge“ absolviert und immer mehr Routine in Sachen Schirm auslegen, Leinensortieren, Einhängen und Starten erlangt. Den arbeitsreichen Tag haben wir dann bei einem schönen „Landebier“ ausklingen lassen.

Am Montag konnten wir leider nur kurze Zeit fliegen, bevor der Wind so stark und böig wurde, dass wir uns lieber auf den Themenbereich „Groundhandling“ konzentriert haben. Das Handeln des Schirms am Boden schaut immer so entspannt und einfach aus, wenn ein „Könner“ das Resultat seiner endlosen Übungsstunden präsentiert. Leider will der eigene Schirm der „Anfänger“ dann aber immer genau dahin, wo der Pilot ihn eben nicht haben will, da hilft nur üben, üben, üben! Und Leute, so schlecht hat das am Abend gar nicht ausgeschaut!

Zum Finale des Grundkurses, konnten dann alle noch mal zeigen was sie in den vorangegangenen Tagen gelernt haben. Die Starts und Landungen sahen jetzt schon ziemlich souverän aus und so hatten Hristo, Yvonne und ich immer weniger am Funk zu tun, so wünschen wir uns das!

Wir gratulieren allen angehenden Piloten und wünschen weiterhin viel Spaß bei Eurer Ausbildung!

Bilder findet ihr natürlich auch wieder in unserer Bildergalerie. Hinterlasst uns sehr gerne auch eine Nachricht oder eine Bewertung – wir freuen uns!

Kommt bald mal wieder, war schön mit Euch!

Yvonne, Hristo, Mops und Alex

 

 

By |2018-08-29T20:09:21+00:00August 29th, 2018|Aktuelle News|0 Comments

Leave A Comment

Dieses Formular speichert Ihren Namen, Ihre Email Adresse sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare auf unsere Seite auswerten können. Weitere Informationen finden Sie im Impressum unserer Seite im Bereich Datenschutzerklärung.