Nach einer längeren Alpentour Winterpause, viel Sturm und Schnee und Regen und bäähhh-Wetter haben wir richtig richtig Dusel gehabt mit dem Wetter in unserer Alpentour 1.

Zudem eine kleine, feine Gruppe ambitionierter Pilotinnen und Piloten, mit dem Wunsch, möglichst viele Fluggebiete im wunderschönen Allgäu kennen zu lernen, Ihre Starttechnik zu trainieren und zu verbessern, erste Thermik Erfahrungen zu sammeln oder die vorhandenen auszubauen, und grün-weiße Landschaften zu überfliegen. Ein Traum diese Mischung aus beginnendem Frühling und sich verabschiedendem Winter…

Damit kamen alle super auf Ihre Kosten. Die HotSpots haben wir fast alle besucht, der Anfang samstags am Mittag war schon ein Highlight mit langen Flügen, die noch länger hätten sein können, wenn es nicht sooo bitterkalt gewesen wäre… sonntags verhinderte der starke Ostwind ein in die Luft kommen, was sich dagegen montags auszahlte in der Traumkulisse des Nebelhorn zu fliegen. Auch das Panorama am Breitenberg und der Abschluß am Neunerköpfle ließ die Teilnehmer nicht zu kurz kommen, Hammer Flugzeit am Neunerköpfle zum Abschluss von Kai mit knapp über 3 Stunden Airtime in der leichten Frühjahrsthermik im Hangaufwind. MEEGAAA!!!

Bleibt dran, ihr konntet einiges mitnehmen, habt schöne Starts, Flüge und auch Landungen hingelegt, und jetzt geht so richtig los in die Saison… bis ganz bald wieder….

Hier findet ihr alle Bilder zur Tour und könnt uns Eure Feedbacks hinterlassen auf Facebook und TripAdvisor. Wir freuen uns auf Eure Feedbacks und darauf, Euch bald  wieder begrüßen zu dürfen bei einer der Reisen, Sicherheitstrainings oder Fortbildungen…

Herzliche Grüße von Eurem Guide Marcus :-)