Sonnencreme und viel Wasser waren letztes Wochenende definitiv von Nöten, denn die ersten richtig heißen Tage waren da. Krass, unsere Alpentour startete im Schnee und wir hatten Hochsommer beim Grundkurs. Klasse, endlich schöne Bedingungen um das Fliegen zu lernen. So konnte das Aufziehen vom Gleitschirm geübt werden um schließlich die ersten kleinen Flüge zu machen. Heiß begehrt (im wahrsten Sinne des Wortes) waren schattige Bäume. Die Sonne brannte unbarmherzig und der ein oder andere Schweißtropfen rann nicht nur von der Stirn. Aber egal, Hauptsache fliegen und sich die kühle Luft um die Nase wehen lassen. Es war klasse mit euch und es wäre schön euch bald mal wieder bei einem von unseren Kursen zu sehen.

Wer jetzt noch was Nettes auf einem unserer Portale loswerden möchte: Wir freuen uns darüber. Bilder des heißen Wochenendes findet ihr unter: GK 7

Seid herzlich gegrüßt
Marcus und Hristo