Alpinschulung (ALPIN) 2017-03-21T08:04:35+00:00

Alpinschulung  

ALPINSCHULUNG DELUXE

DER LETZTE SCHRITT ZUM INTERNATIONALEN PILOTENSCHEIN

3-2-1-Gleitschirmschein. Mit der Alpinschulung 100%

GLEITSCHIRM ALPINSCHULUNG - DER LETZTE SCHRITT ZUM LUFTFAHRERSCHEIN

Bei der Alpinschulung gehen wir intensiv auf die speziellen Wettersituationen im Hochgebirge, Notabstiegshilfen und unterschiedliche Flugtechniken ein. Der extrem hohe Paragliding Academy Ausbildungsstandard garantiert Dir eine sichere Flugausbildung mit viel Spaß und maximalem Lernerfolg. Fliegen und genießen steht bei dieser Woche im Vordergrund. Wir bieten die Alpinschulung sowohl auf der Alpennordseite im wunderschönen Allgäu, als auch auf der wettersicheren Alpensüdseite in den Dolomiten (Südtirol) an. Dies bietet Dir maximale Flexibilität und Wettergarantie während Deiner Ausbildung. Du sammelst in dieser Woche 25 Flüge von Flugbergen mit einem Höhenunterschied von 250 – 1000m. Erste kleine Thermikflüge und das eine oder andere Flugmanöver, das nicht im Lehrplan steht, sind hier keine Seltenheit. Schau einmal in unsere Bildergalerien und in unser Gästebuch. Die Alpinschulung schließt mir der praktischen Prüfung zum A-Schein (internationaler Luftfahrerschein) ab, mit dem Du selbstständig an jedem Flugberg fliegen gehen kannst. Eine sichere und professionelle Ausbildung in den Bergen ist extrem wichtig.





ZUFRIEDENE UND GUT AUSGEBILDETE PILOTEN LIEGEN UNS AM HERZEN!





KURSINHALTE



KURSINHALTE

KURSINHALTE

  • Praxisunterricht durch unsere Profi Fluglehrer
  • 25 garantierte Flüge zwischen 250m –1000m (weitere Flüge können jederzeit hinzu gebucht werden)
  • verschiedene sicherheitsrelevante Flugübungen und Landetechniken
  • intensive Vorbereitung für die Praxisprüfung durch unsere Alpenprofis
  • Einweisung ins Thermikfliegen
  • Alpeneinweisung von unserem professionellen Fluglehrerteam
  • den Unterricht begleitende Videolehrfilme
  • Videoanalyse Deiner eigenen Flüge

LEISTUNGEN

LEISTUNGEN

  • Komplette Leihausrüstung (Helm, Schirm, Rettung, Gurtzeug mit Protektor und Funkgerät)
  • Individuelle Betreuung am Start- und Landeplatz durch mind. zwei staatl. anerkannte Fluglehrer inkl. Funkeinweisung
  • Gerätehaftpflichtversicherung
  • weltweit anerkannter Gleitschirmschein auf höchstem Ausbildungsniveau nach bestandener Theorie- und Praxisprüfung
  • sympathische Profi Fluglehrer
  • Performance- und Sicherheitstrainingscenter


GLEITSCHIRMFLIEGEN IN DEN BERGEN - FLIEGEN WIE DIE VÖGEL UNTER PROFESSIONELLER ANLEITUNG



Es ist auch möglich zuerst die Alpinschulung (ALPIN) und danach die Höhenschulung (HÖHE) für den A-Schein zu belegen, wenn dies terminlich für Dich besser passt. Voraussetzung für beide Teile ist lediglich der erfolgreich abgeschlossene Grundkurs.


Der frühere Kompaktkurs zum Erlangen des A-Scheins entspricht den zwei Kursen Kombikurs plus Alpinschulung und wird nun noch günstiger Angeboten. Bei der Terminwahl bist Du auch hier komplett flexibel.


Als erste Gleitschirmschule Deutschlands sind unsere Grund- und Höhenschulungskurse in vielen Bundesländern (u.a. Niedersachsen, Berlin, Rheinland Pfalz) als Bildungsurlaub für die berufliche Fortbildung anerkannt. Über die Anerkennung weiterer Bundesländer sowie die Zusendung der Anerkennungsbescheide kannst Du Dich direkt bei uns informieren.



Voraussetzung für die Teilnahme an der Alpinschulung ist der erfolgreich abgeschlossene Grundkurs.


Sorglos_mit Preisersparnis_neu2016Keine Lust auf lange Internetrecherche? Du willst so schnell wie möglich in die Luft kommen und gleich den Gleitschirmschein zum besten Preis-/Leistungsverhältnis machen? Dann buche unser “Rundum Sorglos Ausbildungs Paket”


Dein besonderer Vorteil: Du kannst Dir die Termine von Grundkurs, Höhenschulung und Alpinschulung legen, wie es Dir am besten passt. Sie müssen nicht direkt aufeinander folgen. Es kann auch zuerst die Alpinschulung und danach der Kombikurs bzw. die Höhenschulung mit Theorieunterricht besucht werden.


Dein besonderer Vorteil: Bei uns zahlst Du nicht für die Anzahl der Tage, sondern für die Anzahl Deiner garantierten Flüge. Du kannst, solltest Du aufgrund schlechten Wetters Deine Flüge nicht während Deines Kurses beenden können, innerhalb der nächsten 2 Jahre zu jedem Kurs wieder dazu kommen und Deine fehlenden Flüge durchführen.


bis Ende März bieten wir unseren Frühbucherrabatt auf alle Schulungskurse der Saison an (auch für Kurse die erst im Sommer stattfinden). Früh buchen lohnt sich!


Du willst kleine Gruppengrößen oder einen Privatlehrer buchen? Dann empfehlen wir Dir die Herbst- und Wintertermine bei unseren offiziellen Kursen und den VIP Privatunterricht.


DER EXTREM HOHE PARAGLIDING ACADEMY AUSBILDUNGSSTANDARD GARANTIERT DIR EINE SICHERE UND EFFEKTIVE FLUGAUSBILDUNG



Anzeige Vital Lodge_OberstaufenPlusAlpinschulung im Allgäu? Dann buche gleich Deine Fliegerunterkunft in unserer Allgäu Vital Lodge mit Ambient Zimmern direkt in Oberstaufen mit dazu. Diese befinden sich in Laufweite zum Übungshang und der Flugschule und bieten Dir durch die Hotelanbindung einen kostenlosen Wellnessbereich um am Abend nach dem Fliegen mal so richtig auszuspannen. Sonderpreise für Gleitschirmpiloten der Paragliding Academy.


AlleKartenFreizeitkarten: Urlaub und Gleitschirmfliegen pur. Genieße mit der Allgäu Walser Card, der VIEL Card oder der Oberstaufen Plus Card ermäßigten oder kostenlosen Zugang zu mehreren Bergbahnen, Freizeitanlagen, Geschäften und ins Erlebnisbad Aquaria. Für die richtige Wahl der Deiner Freizeitkarte beraten wir Dich gern.




WICHTIGES AUF EINEN BLICK



  • Dauer der Ausbildungsstufe: 25 garantierte Flüge zwischen 250m –1000m mit praktischer Prüfung
  • Grundkurs (idealerweise vorher Kombikurs bzw. Höhenschulung absolviert)
  • A-Schein (international anerkannter Gleitschirmschein)
  • Preis: 799 Euro inkl. kompletter, moderner Leihausrüstung und Versicherungsschutz
  • Sonderpreis (bis 31.03. und für junge Piloten bis 25 Jahre): 749 Euro, Schüler und Studenten bis 25 Jahre: 699 Euro
  • den Unterricht begleitende Videolehrfilme
  • Videoanalyse Deiner eigenen Flüge
  • 25 garantierte Flüge zwischen 250m –1000m (weitere Flüge können jederzeit hinzu gebucht werden)
  • Komplette, individuelle Betreuung am Start- und Landeplatz inkl. Funkeinweisung
  • verschiedene sicherheitsrelevante Flugübungen und Landetechniken
  • intensive Vorbereitung für die Praxisprüfung durch unsere Alpenprofis
  • Einweisung ins Thermikfliegen
  • Alpeneinweisung von unserem professionellen Fluglehrerteam
  • inkl. kompletter moderner Leihausrüstung (Gleitschirm, Gurtzeug mit Protektor, Rettungsgerät, Helm, Funkgerät) mit Haftpflichtversicherung
  • im Komplettpreis mit Leihausrüstung sind Theorie- und Praxisunterricht sowie Theorieunterlagen, Lehrbuch, Prüfungsfragenheft und Haftpflichtversicherung enthalten
  • weltweit anerkannter Gleitschirmschein auf höchstem Ausbildungsniveau nach bestandener Theorie- und Praxisprüfung
Wo finde ich Antworten auf allgemeine Fragen zum Gleitschirmfliegen?

Wir haben hier ein FAQ mit allgemeinen Fragen rund ums Gleitschirmfliegen erstellt.

Wo treffen wir uns am ersten Tag des Kurses?

Schnupper- und Grundkurs (oder Kombikurs): 08.00 Uhr Flugschule

Höhenschulung Allgäu: am vorabend vor Kursbeginn 18 Uhr Flugschule für alle Teilnehmer zur Vorstellungsrunde. Wenn Du ein Sorglos Paket gebucht hast und die Ausrüstung noch nicht eingestellt/ ausgesucht ist, komme schon um 17 Uhr. Kombikursler oder Höhenkurs Teilnehmer mit Leihausrüstung müssen erst um 18 Uhr da sein. Am nächsten Tag ist Kursbeginn um 06.30 Uhr in der Flugschule

Alpinschulung Allgäu: 07.00 Uhr Flugschule

Alpinschulung Südtirol: 15.00 Uhr Flugschule (wenn Du im Flugschulbus mitfährst), 19 Uhr bei Selbstanreise in unserer Unterkunft in Südtirol

 

Alle Treffpunkte findest Du hier. Schau auch am vorabend nochmal in unser FLY (Passwort kann bei uns angefordert werden)

Welche zusätzlichen Kosten kommen auf mich zu?

Die Auffahrten mit dem Shuttle Bus sind für Thermik-/Technik Teilnehmer gratis, für Schulungsteilnehmer kosten die Auffahrten zu den Hauptstartplätzen je  5,50 €.

Bei Auffahrten auf den Cima Grappe oder umliegende Flugberge kommen ggf. zusätzliche Auffahrtskosten hinzu. Verpflegung und Unterkunft sind im Kurspreis nicht enthalten. Zusätzlich benötigst Du die sog. FlyCard die vorab gebucht werden kann

Wo finde ich das A-Schein Theorieskript begleitend zum Unterricht?

Wir bieten Dir ein flugschulinternes Theorie Skript begleitend zum Kombikurs/ A-Schein Theorieunterricht an. Du kannst es hier die Online Version käuflich erwerben. Für unsere Sorglos Paket Kunden bieten wir

die ausgedruckte Version gratis an. Sie wird Dir mit Deiner Sorglos Mappe zugeschickt.

Wie fülle ich mein Ausbildungsheft richtig aus und wo finde ich offizielle Dokumente des DHV?

Wir haben Dir hier ein Beispiel hochgeladen: Ausbildungsheft A-Schein

Das Ausbildungsheft bitte zu allen offiziellen Kursen und Veranstaltungen mitbringen.

Hier findest Du auch die offiziellen Dokumente des DHV (Deutscher Hängegleiter Verband), z.B. die Ausbildungs- und Prüfungsordnung, Ablauf der theoretischen und praktischen Prüfung usw.

 

Was muss ich zur Schulung alles mitbringen?

Das Ausbildungsnachweisheft, in das die Flüge und der Theorieunterricht eingetragen werden, bekommen alle unsere Schüler ab Grundkurs gratis), eigene Flugausrüstung (falls vorhanden, sonst stehen Leihausrüstungen zur Verfügung), Fliegerstiefel oder Bergstiefel (wir empfehlen Hanwag Fliegerstiefel), Handschuhe (z.B. Independence/Skyman Sommerhandschuh), Wechselschuhe für den Theorieunterricht (Hausschuhe oder Halbschuhe), ggf. eigenen Skihelm und/oder eine Sturmhaube (zu empfehlen bei Leihhelmen). Wir empfehlen Helme mit der EN-Norm 966/ Flugsporthelme.

Wann ist die praktische Prüfung?

Am letzten Tag der Alpinschulung.

Was muss ich bei der praktischen Prüfung vorfliegen und zur Prüfung mitbringen?

Du fliegst vor einem unabhängigen Prüfer des DHV vor. Du musst einen guten Vorwärtsstart mit Kontrollblick und sauberem Abflug, die Prüfungsfigur "Leitlinien-Acht" in 30 Sekunden, sowie eine saubere Landeeinteilung mit stehender Landung im 60x60m Feld absolvieren.

Mitzubringen sind zur praktischen Prüfung: Dein Flugequipment, beglaubigte Kopien Deines Ausbildungsheftes im blauen Umschlag (Den blauen Umschlag erhälst Du von uns, die Kopien werden vor der Prüfung von Deinem Fluglehrer angefertigt ).

Die Prüfungsgebühr ist direkt in bar an den Prüfer zu entrichten.

Welche zusätzlichen Kosten kommen zur Ausbildung dazu?

Prüfungsgebühren (Theorie und Praxis ca. 100 Euro), Auffahrten und Landeplatzgebühren für 40 Höhen- bzw. Alpinflüge (ca. 150-250 Euro, je nach Fluggebiet), ggf. Übernachtungskosten, Mitgliedschaft beim DHV und Haftpflichtversicherung mit eigenem Fluggerät (ca. 100 Euro im Jahr).

Laufende Kosten für die kommenden Jahre mit A-Schein: Schirmcheck alle 2 Jahre bzw. nach Angaben des Herstellers: ca. 170 Euro, Retter packen (1-2 mal im Jahr): ca. 45 Euro.

Wo kann ich an der Flugschule parken?

Wir haben viele Parkmöglichkeiten an der Flugschule. Allerdings sind die Anwohner etwas empfindlich, wenn viele Autos da sind. Bitte vermeide das Parken im Hinterhof (siehe Bild ROT gekennzeichnet) und nutze die Parkmöglichkeiten die Straße hinauf (GRÜN).

Wie lange ist mein A-Schein gültig?

Der A-Schein ist unbefristet gültig. Einen Überprüfungsflug gibt es derzeit nicht.

Wie lange sind wir pro Tag unterwegs?

In der Höhenschulung macht man Theorie und Praxisunterricht. Hier werden die Tage oft sehr lang. Es empfiehlt sich unbedingt die Prüfungsfragen für die Theorieprüfung schon vor Kursbeginn zu lernen um eine möglichst entspannte Kombikurswoche zu erleben. Je nach Fluganzahl und Theorieunterricht ist man oft erst gegen 18-19 Uhr fertig. In der Alpinschulung wird dann nur noch geflogen und Videoanalyse gemacht. Hier enden die Tage meist deutlich früher. Unsere gesamte Planung ist immer vom Wetter abhängig. Wir garantieren Dir das Du mit uns zu maximaler Airtime in Deiner Flugwoche kommst.

Ich komme im zweiten Teil des A-Scheines (Alpinschulung) nur gelegentlich dazu. Wo erfahre ich, wo man sich am nächsten Tag trifft?

Wir haben eine Info Seite eingerichtet, in der wir immer brandaktuell bekannt geben, wo wir am nächsten Tag oder in den nächsten Stunden zum Fliegen gehen. Du kannst die Seite immer erreichen unter: www.paragliding-academy.com/fly

WICHTIG: Wenn Du nur tageweise dazu kommen willst, MUSST Du Dich in die Doodle Liste eintragen (Link im FLY), damit wir gut planen können. Gib auch unserem Büro rechtzeitig per Mail Bescheid.

Kann ich den A-Schein auch aufteilen?

Ja.

Es empfiehlt sich aber immer, die Höhenschulung am Stück zu machen, da hier auch die komplette Theorie absolviert wird. Während der Alpinschulung kannst Du dann ggf. auch nach Absprache nur gelegentlich dazu kommen (nur bei der Alpinschulung Allgäu möglich) um ein paar Flüge zu machen. Schneller geht es immer, wenn Du auch die Alpinschulung komplett am Stück machst. Hier empfiehlt sich auch der Kauf einer eigenen Ausrüstung, um maximale Flexibilität zu erlangen. Wir empfehlen unser Sorglos Paket zum besten Preis-/ Leistungsverhältnis. Du kannst auch nach dem Kombikurs noch auf das Sorglos Paket aufstocken.

Wie kommen wir zu den Flugbergen?

Normalerweise mit dem eigenen PKW bis zum Fluggebiet bzw. zur Seilbahn.Wir bieten einen Mitfahrservice in unserem Flugschulbus gegen Spritkostenbeteiligung an (max. 5-6 Piloten). Von dort geht es dann entweder mit dem Flugschulbus oder der Seilbahn zum Startplatz.  In Südtirol fahren wir immer mit dem Flugschulbus zum Startplatz.

Wo finde ich eine Übersicht aller Preise der Paragliding Academy?

Eine komplette Übersicht über alle Preise für Einsteiger Kurse findest Du hier:

downloadPreise Paragliding Academy AUSBILDUNG

Wo finde ich eine Übersicht mit allen Treffpunkten für die Einsteigerkurse?

Eine Übersicht für die Treffpunkte zu allen Einsteigerkursen findest Du hier:

download Treffpunkte für alle Kurse

Wieviele Flüge macht man pro Tag?

Das hängt alles vom Wetter und dem Fluggebiet ab. Im Durchschnitt sind es 3-6 Flüge pro Tag.

Meine Alpinschulung ist in Rodeneck oder Sand in Taufers/ Südtirol. Wo treffen wir uns?

Der erste Tag laut Kursausschreibung ist immer Anreisetag.  Am Anreisetag wird nicht mehr geflogen. Wir fahren um 15.00 Uhr in Oberstaufen mit dem Flugschulbus los (Flugschule: Max-Ostheimer Str.4, 87534 Oberstaufen) und sind ca. 18.30 Uhr in Südtirol. Die Anreise mit dem Flugschulbus ab Oberstaufen ist nach Absprache möglich (Aufpreis 35 Euro, direkt am Anreisetag zu bezahlen). Fahrzeit ist ca. 3,5 Stunden. Um 19 Uhr ist Treffpunkt in der Unterkunft.

Wenn die Tour in Rodeneck/Nauders stattfindet treffen wir uns hier:

Pension Untergopprat Hof - Peter Scherer

Nauders 65

39030 Rodeneck / Südtirol

Tel.: +39 0472 454136

 

Wenn die Tour in Sand in Taufers stattfindet treffen wir uns hier:

Residence Roanerhof

Oberpojen 134

39032 Ahornach / Südtirol

Tel. +39 0474 679291

Wo erfahre ich, ob mein gebuchter Kurs stattfindet?

Wir informieren Dich bis spätestens einen Tag vor Kursbeginn falls einmal ein Kurs abgesagt werden sollte, per Mail, SMS/ WhatsApp oder telefonisch. Dies passiert sehr selten. Normalerweise kannst Du davon ausgehen, das Dein Kurs wie geplant stattfindet. Du musst Dich nicht noch einmal extra bei uns melden. Eine Übersicht aller Treffpunkte für Einsteigerkurse findest Du hier. WICHTIG: Schaue, gerade wenn Du nur gelegentlich zum Flüge sammeln oder zum zweiten Teil der Höhenschulung/Alpinschulung dazu kommst, auch sicherheitshalber in unser FLY. Dort steht bei laufenden A-Scheinen täglich, wo der Treffpunkt für den nächsten Tag ist. Das Passwort fürs Fly kannst du  bei uns im Büro anfordern.



KARTE





TERMINE



Zum Buchen einfach gewünschten Termin anklicken