Alpentour2018-11-07T17:02:09+00:00

ALPENTOUR

0%
THERMIK
0%
SOARING
0%
FLUGTECHNIK
0%
XC
0%
EINSTEIGER


DIE MALERISCHE NAGELFLUHKETTE MIT BLICK VOM HOCHGRAT ZUM GRÜNTEN. BILD VON ADI GEISEGGER, WWW.PARAFOTO.AT



Entdecke das malerische Allgäu. Ein Fliegereldorade mit vielen Flugbergen in nächster Nähe. Von bekannten Fliegermetropolen bis hin zu Geheimtipps die meißt nur die Einheimischen kennen, ist wirklich alles mit dabei. Bereits im Februar haben wir in den Hochlagen oft schon wieder Thermik oder Soaringbedingungen. Nach dem morgendlichen Wetterbriefing wählen wir das jeweilige Fluggelände aus. Wir treffen uns dabei morgens immer in der Flugschule in Oberstaufen. Vor Ort erhältst Du eine ausführliche Geländeeinweisung und unsere Fluglehrerprofis geben Dir nützliche Insider Tipps zum jeweiligen Flugberg.

Der Kurs ist sowohl für Einsteiger als auch ambitionierte Thermik- und Streckenflieger geeignet und wird von unserem Team aus Profi Fluglehrern betreut, die selbst hervorragende Thermik- und Streckenflugpiloten sind.



Profitiere bis Ende März von unserem Frühbucherrabatt
Buche gleich Deine Fliegerunterkunft in der Allgäu Vital Lodge in unseren tollen Ambient Zimmern direkt in Oberstaufen mit dazu. Diese befinden sich in Laufweite zum Übungshang und der Flugschule und bieten Dir durch die Hotelanbindung einen kostenlosen Wellnessbereich um am Abend nach dem Fliegen mal so richtig auszuspannen. Sonderpreise für Gleitschirmpiloten der Paragliding Academy. Selbstversorger können die morderne Einbauküche nutzen.


AlleKartenFreizeitkarten: Urlaub und Gleitschirmfliegen pur. Genieße mit der Allgäu Walser Card, der VIEL Card oder der Oberstaufen Plus Card ermäßigten oder kostenlosen Zugang zu mehreren Bergbahnen, Freizeitanlagen, Geschäften und ins Erlebnisbad Aquaria. Für die richtige Wahl der Deiner Freizeitkarte beraten wir Dich gern.




SKYPERFORMANCE BAUSTEIN

SKYPERFORMANCE BAUSTEIN

Skyperformance-Logo-mittel

skycenter-farbwahl-thermikflug

Die Alpentour ermöglicht Dir den Baustein „Thermikflug/ Flugtechnik“ des SkyPerformance Center Programmes zu absolvieren. Er ist ein wichtiger Bestandteil der Gleitschirmausbildung auf Deinem Weg ein routinierter Gleitschirmpilot zu werden. Für Inhaber der A- oder B-Lizenz geeignet.

KURSINHALTE

KURSINHALTE

  • Überprüfen der kompletten Flugausrüstung
  • Auf Wunsch: Streckenflugplanung
  • Start- und Landetechnik optimieren (mit Videoanalyse)
  • Funkunterstütztes Fliegen
  • Kurventechnik perfektionieren
  • Üben von einfachen Flugmanövern/ Abstiegshilfen

LEISTUNGEN

LEISTUNGEN

  • inkl. funkunterstützte Fluglehrerbetreuung
  • inkl. Tipps von Locals und echten Flugprofis
  • inkl. Funkgerät für jeden Teilnehmer
  • inkl. zünftiges Kässpatzenessen (Getränke nicht enthalten)
  • inkl. Mitfahrt im Flugschulbus ( ggf. Spritkostenbeteiligung)
  • inkl. Videodokumentation
  • inkl. Geländeeinweisung und Meteobriefing










LERNE DIE ALLGÄUER BERGE VON IHRER SCHÖNSTEN SEITE KENNEN, FOTO: ADI GEISEGGER, WWW.PARAFOTO.AT

Praxisbezogen vermitteln Dir die Fluglehrer alles Wissenswerte über alpine Geländestrukturen, Wetter, Starttechniken, Thermikfliegen und wie Du auch in turbulenter Luft durch aktives Fliegen Deinen Schirm beherrschst. Unsere erfahrenen Profis bieten Dir Funk und Videounterstützung und sorgen für maximale Sicherheit, Spaß und Lernerfolg bei Deinen Flügen. Hier hast Du übrigens auch die Möglichkeit, Dich auf den unbeschränkten Luftfahrerschein (B-Schein) vorzubereiten und Deine erforderlichen Flüge zu absolvieren. Die Inhalte des Kurses werden individuell auf das Können der einzelnen Teilnehmer abgestimmt.




WICHTIGES AUF EINEN BLICK



  • A-Schein/SoPi
  • Einsteigertipp!
  • 459€ (Frühbucher: 429€, Stammkundenrabatt abzüglich: 50€)
  • Mitfahrt im Flugschulbus ist nur auf Anfrage möglich, ansonsten Anreise mit dem Privat PKW zu den Fluggebieten
  • Bergbahngebühren und Transferkosten zu den Startplätzen sind im Kurspreis nicht enthalten
  • sollte die Tour nicht voll ausgebucht sein, kann nach Absprache auch tageweise gebucht werden (Tagespreis: 129 Euro/ Stammkunden: 100 Euro). Wir empfehlen aber für maximalen Spaß und Lernerflog die Tour immer vollständig (5 Tage) zu buchen.
  • inkl. funkunterstützte Fluglehrerbetreuung
  • inkl. Tipps von Locals und echten Flugprofis
  • inkl. Funkgerät für jeden Teilnehmer
  • inkl. zünftiges Kässpatzenessen (Getränke nicht enthalten)
  • inkl. Mitfahrt im Flugschulbus (nur nach Absprache, ggf. Spritkostenbeteiligung)
  • inkl. Videodokumentation
  • inkl. Geländeeinweisung und Meteobriefing
  • inkl. Streckenflugplanung (optional)
  • 5 Tage
  • Allgäu Vital Lodge, Pension oder 5 Sterne Wellness Hotel, wir helfen gerne bei der Zimmervermittlung
  • mind. 4 TN, max. 9 TN mit einem Lehrer, max. 18 TN mit zwei Lehrern. Bei größeren Gruppen kommen entsprechend mehr Fluglehrer mit, damit der Betreuungsschlüssel immer passt oder die Gruppen werden aufgeteilt. Die aktuellen Anmeldezahlen kannst Du gerne in unserem Büro erfragen.
  • VERSICHERUNG

    Für Auslandsreisen und Fortbildungskurse im Ausland empfehlen wir Dir dringend, einen Auslandskrankenschutz- (z.B. ADAC Plus, Gothar usw.) sowie eine Rücktransportversicherung (ADAC Plus, Gothar usw.) abzuschließen. Um bei einem unvorhergesehenen Reiserücktritt oder Reiseabbruch erhebliche Kosten zu sparen, empfehlen wir Dir DRINGEND, bei Kursen und Flugreisen im In- und Ausland, eine Reiserücktritts-/ Reiseabbruchversicherung abzuschließen. Die Paragliding Academy haftet nicht für vom Piloten verschuldete Ausfälle vor bzw. während des Kurses bzw. der Flugreise. Lest hierzu bitte unsere AGB´s und Kursinformationen. Bei „Die Europäische“ kannst Du u.a. ein „Rundum Sorglos“ Paket mit allen oben genannten Versicherungen abschließen. Die Kosten variieren je nach Reisepreis und gewünschter Versicherungsleistung. Hier geht´s zum Buchungsassistenten von „Die Europäische“

  • Sollte die Tour nicht voll ausgebucht sein, kannst Du auch tageweise dazu kommen (129€ pro Tag/ Stammkunden: 100 Euro pro Tag). Bei der Alpentour ist der Shuttle Service nicht inklusive. Gegen Spritkostenbeteiligung kann im Flugschulbus mitgefahren werden.

FAQ

plus - AlpentourEmpfehlt ihr den Kauf eines Varios?

Für den Einflug in den kontrollierten Luftraum ist ein Vario vorgeschrieben das auf QNH eingestellt ist. Wir empfehlen das Skytraxx Vario. Es ist extrem leicht zu bedienen, hat alle Lufträume und Startplätze eingespeichert (es gibt bei anstehender Luftraumverletzung einen markanten Signalton aus) und ist ideal geeignet um ein digitales Flugbuch zu führen. Du kannst das Skytraxx bei uns im Online Shop erwerben. Stammkunden bekommen es zum Spezialpreis.

plus - AlpentourKann ich auch tageweise zur Alpentour dazu kommen?

Dies ist nur nach Absprache möglich, wenn die Tour noch nicht voll ausgebucht ist. Der Tagespreis beträgt 120 Euro, für Stammkunden 100 Euro.

plus - AlpentourWelches Funkgerät empfehlt ihr für den Kurs?

Wir arbeiten fast ausschließlich im LPD Bereich, d.h. Dein Funkgerät sollte LPD Kanäle (1-69) besitzen. Ideal sind die Baofeng Funkgeräte die extrem preisgünstig  (ab 20 Euro) und dennoch leistungsstark sind. Z.B. diese hier: Baofeng UV-5R5BAOFENG UV-5R. Eine Übersicht bei Amazon findest du hier.

plus - AlpentourWo treffen wir uns am ersten Tag?

Am ersten Tag laut Kursausschreibung um 09.00 Uhr in unserer Flugschule in der Max-Ostheimer Str.4, 87534 Oberstaufen.

plus - AlpentourWelche Flugberge steuert ihr an?

Je nach Wind und Wettersituation kommen folgende Berge in Frage: Breitenberg, Hörnerbahn, Weiherkopf, Mittag, Andelsbuch, Bezau, Diedamskopf, Hahnenkamm, Jöchlspitze, Hirschberg, Nebelhorn, Hochgrat, Stubaital, Zillertal und noch andere Schmankerl in der Nähe.

plus - AlpentourWie sind die Schneeverhältnisse gerade im Februar und März?

Zu dieser Zeit hat es meist noch viel Schnee im Allgäu. Das heißt aber nicht, dass wir nicht schon Soaren oder Thermik fliegen können. Das Nebelhorn z.B. ist ein Flugberg, an dem fast das ganze Jahr über Thermik geflogen wird oder es dynamisch zum Soaren geht. Sollte das Wetter einmal nur für "Abgleiter" reichen, nutzen wir auf Wunsch die Zeit für ein kleines Performance Training mit Funkeiweisung.

plus - AlpentourKann ich meine Ski bei den Frühjahrstouren mitbringen?

Ja. Sollte das Wetter einmal nicht passen, können wir, wenn Schnee liegt, gemeinsam zum Ski-/ Snowboardfahren gehen oder bei entsprechendem Pilotenkönnen einen Skistart versuchen.

plus - AlpentourWie stark ist die Thermik im Frühjahr?

Leider machen wir noch nicht das Wetter und der Himmel spricht noch nicht mit uns 😉 aber wir haben schon oft bereits im Februar/März tolle Thermik- und Soaringflüge gemacht. Eine Wettergarantie können wir natürlich nicht geben, aber wir tun alles, damit ihr sicher und mit viel Spaß in die Luft kommt. Tendenziell ist die Thermik bei den ersten Alpentouren im Januar/ Februar noch nicht zu stark und bietet auch Wiedereinsteigern und Anfängern optimale Voraussetzungen zum Fliegen.

plus - AlpentourKann ich mich vorher schon über das Wetter im Allgäu informieren?

Ja. Auf unserer Wetterseite.

plus - AlpentourWie sind die Startplätze im Allgäu?

Wir bieten Euch alles, je nach Pilotenkönnen und Wunsch. Von sehr einfachen, schulungstauglichen Startplätzen bis hin zu anspruchsvollen Gebirgsstartplätzen bietet das Allgäu eine große Facette für den Profi und den Anfänger.

plus - AlpentourWelche Kosten für die Bergbahnen kommen noch auf uns zu?

Die Bahnen haben keine einheitlichen Preise, aber im Schnitt beträgt der Preis für eine Auffahrt ca. 10-12 Euro. Am Nebelhorn kann es schon mal teurer werden, dafür ist es bei anderen Liften dann wieder etwas günstiger. Oft bietet es sich an, eine Halbtages- oder Tageskarte zu kaufen. Die Oberstaufen Plus Karte bietet kostenlosen Zugang zur Hochgrat- und Hündlebahn. Mit der Allgäu Walser Card bekommt man oft vergünstigten Eintritt zu allen Bergbahnen im Allgäu.  Zu den Bergbahnen und den Fluggebieten fahren wir mit dem Privat PKW. 5-6 Plätze haben wir auch in unsererm Flugschulbus frei (Mitfahrt gegen Aufpreis/ Spritkostenbeteiligung).

plus - AlpentourWo kann ich an der Flugschule parken?

Wir haben viele Parkmöglichkeiten an der Flugschule. Allerdings sind die Anwohner etwas empfindlich, wenn viele Autos da sind. Bitte vermeide das Parken im Hinterhof (siehe Bild ROT gekennzeichnet) und nutze die Parkmöglichkeiten die Straße hinauf (GRÜN).

Parkmöglichkeiten Flugschule - Alpentour

plus - AlpentourMacht ihr auch Videoaufnahmen von unseren Starts?

Ja. Ein kostenloser, zusätzlicher Service von uns. So kannst Du Dich selbst beaobachten und Dir wertvolle Tipps von unseren Fluglehrern holen.

plus - AlpentourFür welche Pilotengruppe ist die Alpentour geeignet?

Alle Pilotengruppen können hier mitmachen. Vom kompletten Einsteiger bis hin zum "Streckencrack".

plus - AlpentourWas machen wir, wenn das Wetter in den Nordalpen nicht gut ist?

Sollte das Wetter einmal nicht passen auf der Alpennordseite, sind, sofern die Prognosen dort besser sind, Tagesausflüge in die Zentralalpen geplant. Wir tun alles damit ihr sicher in die Luft kommt.

plus - AlpentourKann ich mich mit anderen Piloten Absprechen um ein Zimmer zu teilen oder Fahrgemeinschaften zu bilden?

Ja. Wir haben extra für Euch eine Car- und Room Sharing Seite online gestellt. Dort kannst Du Dich mit anderen Piloten austauschen, Mitfahrgelegenheiten suchen oder anbieten oder ein Zimmer teilen.

plus - AlpentourWann endet der Kurs?

Am letzten Tag laut Kursausschreibung gegen 17.00 Uhr (je nach Wetter). Natürlich kann man auch schon vorher abreisen, wenn man noch eine längere Autofahrt vor sich hat.

plus - AlpentourWo finde ich die passende Unterkunft?

Treffpunkt ist morgens immer in Oberstaufen. Es bietet sich an, die Unterkunft in Oberstaufen zu buchen. Dort gibt es auch ein umfassendes Wellness und Freizeitangebot. Wir bieten unsere Allgäu Vital Lodge in Laufweite zum Übungshang und der Flugschule an. Es sind exklusive neu möblierte Zimmer mit Hotelanbindung inkl. Wellnessbereich. Außerdem zahlen Piloten der Paragliding Academy keine Stornogebühren wenn der Kurs von uns abgesagt wird (z.B. wegen schlechtem Wetter oder zu geringer Teilnehmerzahl).

VitalLodge Logo klein - Alpentour

 

 

 

 

Weitere Unterkünfte findest Du auch hier. Klicke hier und Du gelangst zum Gastgeberverzeichnis von Oberstaufen.

plus - AlpentourWo erfahre ich, ob mein gebuchter Kurs stattfindet?

Wir stellen bis einen Tag vor Kursbeginn bis 12.00 Uhr online, wenn der Kurs abgesagt wird. Solltest Du bis dahin nichts auf unserer Website lesen, findet der Kurs wie geplant statt.

Bitte schaue selber auf die Startseite unserer Website unter"Aktuelle News". Solltest Du keinen Internetzugang haben, kannst Du uns auch telefonisch erreichen unter: 08325 / 919015. Bitte nur in Ausnahmefällen anrufen. Unsere Website ist immer up to date.



KARTE







PILOTENSTIMMEN



Hallo Chris, unsere Alpentour „Deluxe“ war spitzenmäßig. Neben den Sundenflügen und den vielen wertvollen Ratschlägen von Dir hat mir ganz besonders Deine Improvisationsbereitschaft, aufgrund der Wetterlage kurzerhand mit uns gegen eine kleine Spritkostenbeteiligung nach Bassano zu verlegen, gefallen.
Vielen Dank für die tollen Tage – wir werden uns mit Sicherheit wiedersehen!!!
Tanja
tanja 160 - AlpentourTANJA
Das war definitiv mehr als eine Tour!!! -> „a Draum!“
… Coaching aus der Luft – Reaktionen auf Klapper in Theorie und Praxis etc.
Dass da manch (Mädel :-)) Lust auf Sicherheittraining bekommt… kann ich verstehen – ich bin auch schon angemeldet!
Könisch,… freu mich auf Sept.! Bernd
bernd 160 - AlpentourBERND

Hallo zusammen, bei dieser Tour gab es wirklich nichts zu meckern. Jeden Tag fliegen und das immer in einem anderen Fluggebiet. Professionelle Betreuung beim Thermikfliegen, Groundhandeln und Performancetraining. Der Praktikant wurde zwar des öfteren gefeuert ? , aber wir gaben ihm immer wieder eine Chance. Eine sehr spaßige Gruppe mit 2 erfahrenen Fluglehrern und ihrem Praktikanten sorgten für fünft unvergesslich schöne Tage. Viele Grüße Marcus

marcus3 160 - AlpentourMARCUS

Danke für die super Betreuung der Alpentour 3. Es hat sehr viel Spass gemacht und hat mir viel fürs Thermikfliegen gebracht. Dank „Deiner“ für mich neuen Rückwärtsstarttechnik ist das Starten im Hochalpinenbereich sehr gut durchzuführen. Wir hatten an allen Tagen super Wetterverhältnisse. Als es im Allgäu stürmisch und regnerisch war sind wir ins Stubaital ausgewichen und geflogen. Auch für den Gaumen wurde sehr gut gesorgt. Das absolute Highlight war das Abendessen in der urigen Berghütte in…Ich freue ich jetzt schon auf das Sicherheitstraining im Mai am Gardasee, Robert

robert 160 - AlpentourROBERT




VIDEO