Gleitschirmreise Spanien2017-11-17T10:15:11+00:00

Button_reise

GLEITSCHIRMREISE SPANIEN

0%
THERMIK
0%
SOARING
0%
FLUGTECHNIK
0%
XC
0%
EINSTEIGER


DIE WEISSEN DÖRFER VON ZAHARA UND DER STAUSEE

Das einsteigerfreundliche Fluggebiet Algodonales (Provinz Cadiz/ Andalusien) ist ein ideales Fluggebiet im Winter. Während es in Deutschland feuchtes Schmuddelwetter hat, fliegen wir in der beeindruckenden Sierra Líjar bis abends um 8 Uhr mit den Geiern um die Wette. Unsere Fluglehrer werden Dir mit Rat und Tat zur Seite stehen und für unvergeßliche Flüge sorgen. Sie zeigen Dir die Fluggebiete, machen mit Dir Wetterbriefings und geben Dir nützliche Tips beim Fliegen. Hier bieten sich auch ideale Bedingungen um die B-Schein Flüge zu sammeln. Abends sitzen wir dann gemeinsam in einer der zahlreichen Tapas Bars und genießen ein kühles „Cerveza“



Tipp NEU - Gleitschirmreise SpanienProfitiere bis Ende März von unserem Frühbucherrabatt.


LIFESTYLE IN ALGODONALES - HIER TRIFFT SICH DAS GANZE DORF AUF DEM MARKTPLATZ



SKYPERFORMANCE BAUSTEIN

SKYPERFORMANCE BAUSTEIN

Skyperformance-Logo-mittel

skycenter-soaring-und-thermikflug

Die Spanien Gleitschirmreise ermöglicht Dir den Baustein „Soaring“ und „Thermikflug/Flugtechnik“ des SkyPerformance Center Programmes zu absolvieren. Beides sind wichtige Bestandteile der Gleitschirmausbildung auf Deinem Weg ein routinierter Gleitschirmpilot zu werden. Für Inhaber der A- oder B-Lizenz geeignet.

LEISTUNGEN

LEISTUNGEN

  • inkl. Shuttleservice vom Flughafen für die ersten 12 Piloten (in der Reihenfolge des Anmeldeeingangs) 
  • inkl. Shuttleservice zu allen Startplätzen
  • inkl. Funkgerät für jeden Teilnehmer
  • inkl. Betreuung und Funkunterstützung durch ortskundige und professionelle Fluglehrer (ab einer Gruppengröße von mehr als 10 Piloten, mind. zwei Fluglehrer)
  • inkl. Performance-, Thermik- und Soaring Übungen
  • inkl. Videodokumentation
  • inkl. Geländeeinweisung und Meteobriefing
  • inkl. Reservierung Deiner Unterkunft (EZ/DZ)




SUNSET FLUG AM PONIENTE STARTPLATZ HAUSBERG IN ALGODONALES - TRAUMHAFT SCHÖN





WICHTIGES AUF EINEN BLICK



  • A-Schein/SoPi. Für Einsteiger geeignet. Für maximale Flugausbeute ist eine solide Starkwind Aufziehtechnik von Vorteil
  • 550€ exkl. Unterkunft (Frühbucher: 530€, Frühbucher plus Stammkunde: 480€)
  • inkl. Shuttleservice vom Flughafen für die ersten 12 Piloten (in der Reihenfolge des Anmeldeeingangs)
  • inkl. Shuttleservice zu allen Startplätzen
  • inkl. Betreuung und Funkunterstützung durch ortskundige und professionelle Fluglehrer (ab einer Gruppengröße von mehr als 10 Piloten, mind. zwei Fluglehrer)
  • inkl. Performance-, Thermik- und Soaring Übungen
  • inkl. Reservierung Deiner Unterkunft
  • inkl. Videodokumentation
  • inkl. Wetterbriefing am Morgen
  • 8 Tage (An- und Abreisetag wird nicht geflogen)
  • Einfaches Hotel in Olvera mit Frühstück
  • mind. 6 Teilnehmer mit einem Lehrer, max. 16 Teilnehmer mit zwei Lehrern.
  • VERSICHERUNG

    Für Auslandsreisen und Fortbildungskurse im Ausland empfehlen wir Dir dringend, einen Auslandskrankenschutz- (z.B. ADAC Plus, Gothar usw.) sowie eine Rücktransportversicherung (ADAC Plus, Gothar usw.) abzuschließen. Um bei einem unvorhergesehenen Reiserücktritt oder Reiseabbruch erhebliche Kosten zu sparen, empfehlen wir Dir DRINGEND, bei Kursen und Flugreisen im In- und Ausland, eine Reiserücktritts-/ Reiseabbruchversicherung abzuschließen. Die Paragliding Academy haftet nicht für vom Piloten verschuldete Ausfälle vor bzw. während des Kurses bzw. der Flugreise. Lest hierzu bitte unsere AGB´s und Kursinformationen. Bei „Die Europäische“ kannst Du u.a. ein „Rundum Sorglos“ Paket mit allen oben genannten Versicherungen abschließen. Die Kosten variieren je nach Reisepreis und gewünschter Versicherungsleistung. Hier geht´s zum Buchungsassistenten von „Die Europäische“

FAQ

plus - Gleitschirmreise SpanienBekomme ich Geld zurück wenn es nicht zum fliegen geht? Wie oft fliegt man in der Woche?

NEIN. Wie bei allen Flugreisen bezahlt man nicht für die Anzahl der Flüge sondern für die Reisebetreuung in der Woche. Wir können das Wetterisiko bei Auslandsreisen nicht übernehmen, da unsere Fluglehrer ständig vor Ort sind und Unkosten wie Hotel, Flug, Gehalt usw. bezahlt werden müssen. An nichtfliegbaren Tagen bieten sie Dir deshalb auch ein Alternativprogramm an und stehen täglich zur Verfügung. Erfahrungsgemäß kommt unsere Gruppe aber immer sehr viel zum Fliegen. Wochen wo es gar nicht zum Fliegen geht, sind extrem selten. Normalerweise fliegen wir jeden Tag oder machen Groundhandling. Im Schnitt fliegen wir geschätzt bei unseren Flugreisen immer 4-5 von 6 Tagen. Eine Garantie können wir freilich nicht bieten. Das Wetter macht leider nach wie vor Petrus. Auch sind nicht immer alle Bedingungen für alle Piloten geeignet. Dies bestimmst Du mit unserem Guide und Fluglehrer zusammen.

plus - Gleitschirmreise SpanienEmpfehlt ihr den Kauf eines Varios?

Für den Einflug in den kontrollierten Luftraum ist ein Vario vorgeschrieben das auf QNH eingestellt ist. Wir empfehlen das Skytraxx Vario. Es ist extrem leicht zu bedienen, hat alle Lufträume und Startplätze eingespeichert (es gibt bei anstehender Luftraumverletzung einen markanten Signalton aus) und ist ideal geeignet um ein digitales Flugbuch zu führen. Du kannst das Skytraxx bei uns im Online Shop erwerben. Stammkunden bekommen es zum Spezialpreis.

plus - Gleitschirmreise SpanienWas machen wir bei schlechtem Wetter?

Natürlich kennen unsere Fluglehrer und Guides nicht nur die besten Orte zum Fliegen, sondern haben auch für Schlechtwettertage gute Ideen. Es gibt es immer noch etwas übers Fliegen zu lernen, und unsere Fluglehrer haben dazu Tipps und Tricks und diverse Vorträge auf Lager.

Ausserdem bietet jedes Land Möglichkeiten für kulturelles oder auch sportliches Alternativprogramm.

Ob die ganze Gruppe nun einen gemeinsamen Ausflug macht oder verschiedene Möglichkeiten angeboten werden, wird immer flexibel vor Ort entschieden.

plus - Gleitschirmreise SpanienWann fahren Eure Shuttlebuse vom Flughafen Malaga bzw. von Algodonales los?

Die Paragliding Academy bietet extra für Euch einen Shuttle Service an, der nicht zusätzlich kostet. Sonntags ist immer An- und Abreise Tag. Hier wird normalerweise nicht geflogen. Wieviele Piloten wir im Shuttle mitnehmen, hängt von der Anmeldezahl ab. Bitte melde dich deswegen unbedingt fürs Shuttle bei uns im Büro an.

Die Shuttle Busse fahren vom Flughafen Malaga nach Algodonales um 19.00 Uhr vom Terminal3 (Cafe Gambrinus) und sind um ca. 21.30-22.00 Uhr in Algodonales.

Unsere Shuttle Busse fahren jeden Sonntagmorgen um 8.00 Uhr von den Unterkünften in Algodonales weg und sind ca. 9.30-10.00 Uhr am Flughafen Malaga. Zwischen 10.00 Uhr und 19.00 Uhr sind die Shuttle Busse nicht am Flugplatz. Solltest Du an einem anderen Terminal ankommen, kannst Du die "Hopper Busse", die jede halbe Stunde fahren, zum Terminal3 benutzen.

Wer sehr früh oder sehr spät kommt, muss selber anreisen.

Wir haben Platz in den Shuttlebussen für 6 Leute pro Bus inkl. Gepäck. Leihautos sind bei Buchung über die Airline meist recht günstig und zu empfehlen, wenn man auch mal selbstständig einen Kulturtrip einplanen will oder gerne unabhängig ist. Der Bus nach Algodonales kostet ca. 8 Euro und fährt direkt am Flughafen Malaga, Terminal 3 ab (Fahrzeit 2,5 Stunden). Detaillierte Anfahrtsbeschreibung nach Malaga und Algodonales mit dem Bus:

busfahrzeiten-malaga-algodonales-flughafen_neu

plus - Gleitschirmreise SpanienIch bin für den Shuttle Service eingeplant. Wo holt ihr mich ab?

Um 19.00 Uhr im Terminal 3 in der Ankunftshalle beim Cafe Gambrinus.

plus - Gleitschirmreise SpanienIch komme schon früher an was kann ich machen?

Du kannst am Flughafen Malaga warten oder mit dem Bus in die Stadt fahren. Natürlich kannst Du auch ein Leihauto mieten. Leider hat der Flughafen Malaga keine Gepäckaufbewahrung. Wenn Du mit dem City Bus zum Busbahnhof Malaga fährst (Abfahrt Terminal 2, Ausgang rechts oder Terminal 3), findest Du dort Schließfächer und eine Shopping Mal, direkt hinter dem Busbahnhof (auch Sonntags ab ca. 11.00 Uhr geöffnet). Busverbindungen: busfahrzeiten-malaga-algodonales-flughafen_neu

plus - Gleitschirmreise SpanienWelches Funkgerät empfehlt ihr für den Kurs?

Wir arbeiten fast ausschließlich im LPD Bereich, d.h. Dein Funkgerät sollte LPD Kanäle (1-69) besitzen. Ideal sind die Baofeng Funkgeräte die extrem preisgünstig  (ab 20 Euro) und dennoch leistungsstark sind. Z.B. diese hier: Baofeng UV-5R5BAOFENG UV-5R. Eine Übersicht bei Amazon findest du hier.

plus - Gleitschirmreise SpanienWelchen Flughafen kann ich noch nehmen?

Du kannst optional neben Malaga auch nach Jerez de la Frontera fliegen. Hier bieten wir aber keinen Shuttle Service an. Die Busverbindungen sind sehr gut und werden oft von unseren Piloten genutzt.

plus - Gleitschirmreise SpanienKann ich als Anfänger auch teilnehmen?

Ja. Algodonales ist unser Einsteiger Tipp. Du bekommst volle Fluglehrerbetreuung durch staatlich geprüfte Fluglehrer inkl. Funkeinweisung. Natürlich setzen wir ein gewisses Maß an Eigenverantwortung voraus, aber im Zweifelsfall kannst Du Dich immer auf uns verlassen.

plus - Gleitschirmreise SpanienWo finde ich passende Flüge?

Wir empfehlen z.B. die Flugsuchmaschine Swoodoo oder Check24 zur Flugsuche. Bitte schaue hier nicht nur auf den günstigsten Preis, sondern auch auf vernünftige An- und Abflugzeiten. Informiere Dich bitte auch vorher direkt bei uns über die An- und Abflugzeiten der anderen Teilnehmer um unnötig lange Wartezeiten zu vermeide.

plus - Gleitschirmreise SpanienIch reise selber an, wohin muß ich am Anreisetag kommen?

Die Anreisebeschreibung erhältst Du nach erfolgter Anmeldung direkt von uns.

plus - Gleitschirmreise SpanienWann treffen wir uns am Montag nach dem Anreisetag?

Treffpunkt ist am ersten Tag im Frühstücksraum um 9.39 Uhr (plus/minus 15min, "Mañana, mañana" 😉 ).

plus - Gleitschirmreise SpanienWie kommen wir zu den Startplätzen?

In Algodonales gibt es ca. 8-10 Fluggebiete, die alle etwa 30-45 min vom Dorfzentrum entfernt und nur per Auto erreichbar sind. Die Straßen sind einfache Schotterpisten... Abenteuer pur! Es gibt keine Liftanlagen in der Nähe. Wir haben 9-Sitzer Busse zur Verfügung. Der Shuttleservice zu den Startplätzen ist natürlich inklusive.

plus - Gleitschirmreise SpanienWo sind wir untergebracht?

Da es im Fliegerdorf Algodonales immer voller wird, haben wir uns ein Hotel ein paar km außerhalb von Algodonales ausgesucht. Es befindet sich in der schönen Stadt Olvera und bietet mindestens genau so viel sehenswertes, wie Algodonales und kulturell sogar einiges mehr. Ein weiterer Vorteil ist zudem, das die ganze Gruppe in einem Haus ist (in Algodonales oft verteilt im ganzen Ort) und man morgens zusammen in Ruhe Frühstücken kann (in Algodonales muss man selbst in einem der zahllosen Cafes auf der Plaza früstücken). Auch einen Raum für die Videoanalyse und morgendliches Briefing bietet das Hotel an.

Spezialpreis für Gleitschirmflieger der Paragliding Academy (Preise 2018, aktuelle Preise bitte immer im Büro bei Katrin erfragen, keine Haftung für die Preisangaben des Hotels): Doppelzimmer 30 Euro / Einzelzimmer 40 Euro inkl. einfachem Frühstück (Tostados und Kaffee)

plus - Gleitschirmreise SpanienIst das Frühstück mit dabei?

Ja, es gibt im Hotel ein Frühstück, das aber wirklich sehr einfach ist. Auf Wunsch und gegen Aufpreis kann ein reichhaltigeres Frühstück dazu bestellt werden. Wir befinden uns im andalusischen Outback, da darf man keinen europäischen Standard ansetzen. Zum Frühstück gibt es meist Tostada (Toastbrot) mit Tomaten oder Magarine und Marmelade, frisch gepressten Orangensaft und einen Kaffee. Das Hotel macht aber auch Rührei und Serano Schinken auf Anfrage. Wer auf Müsli steht, kann sich im Supermarkt selbst eindecken und es morgens zum Frühstücken mitbringen.

Tipp: Die Einheimischen essen morgens schon ein Tostada, das mit einer Knoblauchzehe eingerieben und anschließend mit Olivenöl beträufelt wird. Kleine Hilfe für ein einfaches spanisches Frühstück (Aussprache angegeben):Cafe con letsche (Milchkaffee), Tostada (Toastbrot), Chamon (Schinken), Käso (Käse), Sumo de Narancha (frisch gepresster Orangensaft), Revuelto de Chamon (Rührei mit Schinken), Mantekero (Butter), Mermelada (Marmelade).

plus - Gleitschirmreise SpanienWieviele Piloten sind mit dabei?

Wir nehmen maximal 7 Teilnehmer mit pro Fluglehrer. Gleitschirmreisen sind auch immer Gruppenreisen. Ein gewisser Teamgeist ist von Vorteil und gefragt.

plus - Gleitschirmreise SpanienGibt es Sehenswürdigkeiten in der Nähe?

Ja, jede Menge. Die Stadt Ronda mit ihren maurischen Einflüssen ist immer einen Besuch wert, und auch die Höhle (cueva) bei Ronda ist toll anzuschauen. Auch die weiße Stadt Zahara im Grazalema Naturpark ist wunderschön. Natürlich kann man auch Tagesausflüge nach Sevilla machen oder einen Tag ans Meer fahren (ca. 2 Stunden). Es gibt jede Menge Möglichkeiten: Reiten, Klettern, Bodegas anschauen und ein paar Vino Tintos schlürfen, Canoying oder sich einfach mal in die Sonne am Marktplatz setzen, ein tolles Buch lesen und ein paar Oliven dazu essen. Urlaub eben!

plus - Gleitschirmreise SpanienWie werden wir tagsüber verpflegt?

Selbstverpflegung ist angesagt. Morgens nach dem Frühstück wird normalerweise beim  Supermarkt eingekauft. Am Abend geht man gemeinsam zum Essen (sehr günstig).

plus - Gleitschirmreise SpanienKann man hier gut Groundhandling machen?

Eigentlich schon. Die LandeÄCKER sind wirklich riesig, aber es sind eben ÄCKER. Das Fluggerät wird nicht gerade geschont. Aber wer seinen Schirm nie auspackt und immer schont, wird halt auch nicht besser 😉

plus - Gleitschirmreise SpanienWieviel Flüge macht man am Tag?

Wenn es gut geht, macht man nur einen Flug, landet wieder oben am Startplatz ein oder bleibt den ganzen Tag in der Luft. Im Schnitt macht man zwei Flüge. Wir richten uns da nach Euch, aber natürlich werden wir keine 5 Flüge wie in der A-Schein Schulung machen.

plus - Gleitschirmreise SpanienWann fahren wir morgens immer los zum Fliegen?

Meist gegen 10.00 Uhr. Davor tut sich selten etwas und man verpasst nichts. Nur selten lohnt sich eine frühere Abreise (z.B. bei stark angesagtem Wind oder wenn man ans Meer fährt).

plus - Gleitschirmreise SpanienWir kommen am Startplatz an, was muß ich tun?

Das tolle am Fliegerurlaub ist: "Man MUSS nichts tun" Erst mal die Lage checken: "Geht schon was oder muss man noch ein bisschen warten?" Denk dran:" Mañana, mañana!" Wenn es allerdings zum Fliegen geht, empfiehlt es sich oft nicht, zu lange zu warten, sondern gleich fertig zu machen. Man legt dazu den Schirm nicht direkt am Startplatz aus und blockiert andere Piloten, sondern macht sich im Lee komplett fertig und kommt mit seiner "Blume" startfertig nach vorne, wo die Fluglehrer auf einen warten und Dir auf Wunsch beim Starten ein bisschen unter die Arme greifen. Teamgeist ist auch hier von Vorteil und macht gleich gute Stimmung in der Gruppe.

plus - Gleitschirmreise SpanienFliegen wir auch am Meer?

Wenn es die Wettersituation zulässt, legt man einen Tag am Meer ein. Die Fahrzeit beträgt ca. 2 Stunden. Oft lohnt es sich und man kann am Strand Groundhandeln und Soaren und wenn nicht, lockt oft ein Bad im Meer oder die Strandbar.

plus - Gleitschirmreise SpanienKann ich in Algodonales immer fliegen?

Wer Gleitschirmflieger ist, weiß, dass man selbst in den angeblich wettersichersten Fluggebieten der Welt keine Fluggarantie bekommt. Trotzdem muss man sagen, dass wir in Spanien immer die größte Flugausbeute haben. Wir sind zum Beispiel trotz der recht schwierigen Wettersituation in den letzten zwei Wochen der Algo Touren 2008, in insgesamt 4 Wochen, nur an 4-5 Tagen nicht zum Fliegen gekommen, 2007 waren es sogar weniger. Unser Team gibt wirklich ALLES um Euch jeden Tag sicher in die Luft zu bekommen und ich denke wir können sagen, dass wir sehr oft den richtigen "Riecher" haben. SICHERHEIT steht bei uns aber immer an erster Stelle.

plus - Gleitschirmreise SpanienHelft ihr mir auch beim Starten?

JA, natürlich. Solange wir es für "sicher" halten und meinen, dass Du den Anforderungen in der Luft gewachsen bist, werden Dir unsere Fluglehrer mit Rat und Tat zur Seite stehen.

plus - Gleitschirmreise SpanienWie sind die Flugbedingungen in Algodonales?

In Algodonales finden wir die unterschiedlichsten Fluggebiete und Bedingungen vor. Vom tollen Thermik-/ Streckenflug bis zum Soaringabenteuer am Meer ist oft alles geboten. Oft geht es zum Soaren bei stärkerem Wind. Draußen ist es dann meist butterweich und laminar und man kann toll spielen.

plus - Gleitschirmreise SpanienWie groß sind die Landeplätze?

Die Landeplätze sind sehr oft RIESIG und einsteigerfreundlich. Es handelt sich um gepflügte Äcker, die meilenweit reichen und kaum Hindernisse bieten. Landen ist in den meisten Fluggebieten wirklich extrem einfach. Auf Wunsch und auf Anfrage kann aber trotzdem noch mal ein Fluglehrer bei den ersten Flügen am Landeplatz stehen und Dich per Funk einweisen.

plus - Gleitschirmreise SpanienWie ist die spanische Küche?

Anders. Man isst oft Tapas und davon meist mehrere. Das sind kleine Portionen von z.B. Meeresfrüchten, Fleisch, Hühnchen, Salat, Käse, Oliven, Gemüse usw. Dazu eine Cerveza oder eine Flasche Rioja. Oft enthalten die Speisen viel Knoblauch, also vorher abbestellen oder der/dem Liebsten einen Bissen abgeben 😉 Natürlich gibt es aber auch "normale" Portionen und unterschiedliche Gerichte.

plus - Gleitschirmreise SpanienKann ich meinen nichtfliegenden Partner mitbringen?

Ja natürlich. Dann ist es aber sinnvoll, ein Leihauto zu nehmen, damit der Partner flexibel ist und auch mal alleine auf Shoppingtour gehen kann.

plus - Gleitschirmreise SpanienKann ich mich vorher schon über das Wetter informieren?

Ja. Gehe einfach auf unserer Wetterseite und schau Dir schon mal die Sembach Karten an. Tolle Links sind auch noch NOAA und Meteoblue mit sehr zutreffenden Metagrammen. Die GPS Koordinaten für Algodoanles sind: 36.88 N/-5.41 W Jeden Morgen machen wir ein kurzes Wetterbriefing, um Euch über den Wind und die aktuelle Situation zu informieren.

plus - Gleitschirmreise SpanienEmpfehlt ihr das Abschließen einer Reiseversicherung?

Für Auslandsreisen und Fortbildungskurse im Ausland empfehlen wir Dir dringend, einen Auslandskrankenschutz- (z.B. ADAC Plus, Gothar usw.) sowie eine Rücktransportversicherung (ADAC Plus, Gothar usw.) abzuschließen. Um bei einem unvorhergesehenen Reiserücktritt oder Reiseabbruch erhebliche Kosten zu sparen, empfehlen wir Dir DRINGEND, bei Kursen und Flugreisen im In- und Ausland, eine Reiserücktritts-/ Reiseabbruchversicherung abzuschließen. Die Paragliding Academy haftet nicht für vom Piloten verschuldete Ausfälle vor bzw. während des Kurses bzw. der Flugreise. Lest hierzu bitte unsere AGB´s. Bei „Die Europäische“ kannst Du u.a. ein „Rundum Sorglos“ Paket mit allen oben genannten Versicherungen abschließen. Die Kosten variieren je nach Reisepreis und gewünschter Versicherungsleistung. Hier geht´s zum Buchungsassistenten von „Die Europäische“.

plus - Gleitschirmreise SpanienBekomme ich Funkunterstützung?

Natürlich. Auf Wunsch weisen Dich unsere Fluglehrer Profis in die Thermik oder das Soaren ein, gehen mit Dir auf Streckenflüge und geben Dir nützliche Tipps zu den Fluggebieten.

plus - Gleitschirmreise SpanienKann ich mich mit anderen Piloten Absprechen um ein Zimmer zu teilen oder Fahrgemeinschaften zu bilden?

Ja. Wir haben extra für Euch eine Car- und Room Sharing Seite online gestellt. Dort kannst Du Dich mit anderen Piloten austauschen, Mitfahrgelegenheiten suchen oder anbieten oder ein Zimmer teilen.

plus - Gleitschirmreise SpanienWie lange ist die Anreise von Malaga nach Algodonales?

Ca. 2 Stunden Fahrzeit vom Flughafen aus.

plus - Gleitschirmreise SpanienWo treffen wir uns am Flughafen in Malaga?

TREFFPUNKT AM FLUGHAFEN, TERMINAL 3, CAFE GAMBRINUS

TREFFPUNKT AM FLUGHAFEN MALAGA, CAFE GAMBRINUS



KARTE





PILOTENSTIMMEN



Vielen Dank für die hochmotivierte Betreuung, die aufgrund des Wetters während der Algo 3 –Es hat mit Euch und der tollen Gruppe richtig Spaß gemacht. Bis zum nächsten Jahr (vielleicht 2 Wochen, wenn der Dachboden fertig ist ), schöne Winterflugsaison, Andreas.
andreas 160 - Gleitschirmreise SpanienAndreas
Hi Chris,

will auch nomal Dankeschoen sagen, es ist immer ein gutes Gefuehl in den richtigen Haenden gelandet zu sein, grosses Lob an Dich! Hat riesig Spass gemacht und gelernt hab ich auch noch was dabei…unglaublich! Sitz grad im JJ’s und geniess meinen letzten Abend, schon wieder vorbei…uuuuaaahhhhh. Viele Gruesse und geniess Deine freie Zeit mit deiner Familie,

Manni

mannimammutklein 160 - Gleitschirmreise SpanienManni
– Wir sind zwei wochen lang wesentlich mehr geflogen als gefahren, Respekt für Chris, unseren Wettergott vom Dienst, der auch die Gebietsauswahl immer getopt hat
– Wir sind JEDEN Tag in die Luft gekommen und haben sogar noch Techniktraining und Theorie gemacht -> Respekt für das unbändige Engagement von Chris, uns auf jeden Fall in die Luft zu bringen und uns allen wertvolle Tips zu möglichen (und nötigen ) Stilverbesserungen zu geben
– Die Unterkünfte sowie das „Rahmenprogramm“ mit gemeinsamem Frühstück und Abendessen sowie anschließendem Videogucken etc waren spitze

Danke für eine tolle Reise und tolle Betreuung

FLO

floklein 160 - Gleitschirmreise SpanienFlorian

der Alltag hat mich wieder…. Meine Gedanken sind aber noch in Algo… Ich möchte mich an dieser Stelle bei Chris dem Weltbesten Fluglehrer und Reisebegleiter und seinem Team bedanken für zwei unvergessliche Wochen!!!!Er hat sich wirklich von morgen´s wenn er die Augen auf gemacht hat bis abend´s wenn er leicht angeheitert hi hi… ins Bett gefallen ist, um uns gekümmert!!!! Er hat sich auf gut deutsch der A…. aufgerissen um uns in die Luft zu bringen. Alles in allem ist Algodonales echt das perfekte Winterfluggebiet. Und Shoppen gehen kann Frau auch. Gel Chris 😉 Liebe Grüsse an alle Teilnehmer

Bea

beaklein 160 - Gleitschirmreise SpanienBea
Ich schließe mich auch all meinen Vorrednern (-schreibern) herzlich an, ich hätte es trotz mehr Erfahrung aufgrund fortgeschrittenen Alters nicht besser formulieren können und muß dir jetzt schon androhen, ich hörte so was munkeln, dass du die selbe „Supertruppe“ nochmal in dieser geschlossenen Form ertragen werden mußt.

…egal wann und wo, „wir“ finden dich!!!

Es war einfach genial Chris, danke!!!!

Börny

boerny 160 - Gleitschirmreise SpanienBörny




VIDEO











FLIEGEN IN SPANIEN ÜBER DEN WEIßEN DÖRFERN VON TEBA