Teneriffa 2017-10-25T13:29:48+00:00

Button_reise

GLEITSCHIRMREISE TENERIFFA – EXPLORER TOUR

0%
THERMIK
0%
SOARING
0%
FLUGTECHNIK
0%
XC
0%
EINSTEIGER

 FACETTENREICHES FLIEGEN AUF TENERIFFA VON SOARING BIS XC IST HIER ALLES MÖGLICH

Gleitschirmfliegen auf der größten Kanareninsel Teneriffa. Hier finden wir sowohl tolle Thermikfluggebiete mit XC Potential, als auch feinste Küstensoaring Gebiete vor. Wir wohnen direkt am Strand und fahren von dort in die umliegenden Fluggebiete. Betreut wird die Reise durch Sicherheitstrainer Chris Geist. Bitte vor Hotel- und Flugbuchung mit uns Rücksprache halten.

HINWEIS: Da wir zum ersten Mal die Teneriffa Reise anbieten garantieren wir keine 100% perfekte Organisation. Ein bisschen Abenteuerlust ist gefragt und gewünscht. Wer bereits mit uns gereist ist, weiß das die Explorer Touren immer lustig, flug- und abenteuerreich sind. Wir geben wie immer alles, das Du sicher, mit viel Spaß und Fachwissen in die Luft kommst.



Profitiere bis Ende März von unserem Frühbucherrabatt.








SOARING AUF TENERIFFA - AUCH FÜR FAMILIENURLAUBE GEEIGNET



SKYPERFORMANCE BAUSTEIN

SKYPERFORMANCE BAUSTEIN

Skyperformance-Logo-mittel

 

Die Teneriffa Gleitschirmreise ermöglicht Dir den Baustein „Soaring“ und „Thermikflug“ des SkyPerformance Center Programmes zu absolvieren. Beides sind wichtige Bestandteile der Gleitschirmausbildung auf Deinem Weg ein routinierter Gleitschirmpilot zu werden. Für Inhaber der A- oder B-Lizenz geeignet.

LEISTUNGEN

LEISTUNGEN

  • inkl. Betreuung und Funkunterstützung durch Sicherheitstrainer Chris Geist (ab einer Gruppengröße von mehr als 10 Piloten, mind. zwei Fluglehrer)
  • inkl. Thermik- und Soaring Einweisung
  • inkl. Shuttle zu den Fluggebieten
  • inkl. Flughafen Shuttle von Teneriffa Süd zur Unterkunft
  • inkl. Videodokumentation
  • inkl. Wetterbriefing am Morgen
  • inkl. Tipps und Tricks zur Gurtzeug und Schirmoptimierung


WICHTIGES AUF EINEN BLICK



  • A-Schein/SoPi. Für Familienurlaube geeignet
  • 550 Euro (Frühbucher: 530 Euro, Frühbucher und Stammkunde: 480 Euro)
  • inkl. Betreuung und Funkunterstützung durch Sicherheitstrainer Chris Geist (ab einer Gruppengröße von mehr als 10 Piloten, mind. zwei Fluglehrer)
  • inkl. Thermik- und Soaring Einweisung
  • inkl. Shuttle zu den Fluggebieten
  • inkl. Flughafen Shuttle von Teneriffa Süd zur Unterkunft
  • inkl. Videodokumentation
  • inkl. Wetterbriefing am Morgen
  • inkl. Tipps und Tricks zur Gurtzeug und Schirmoptimierung
  • 8 Tage (An- und Abreisetag wird nicht geflogen)
  • mind. 6 Teilnehmer mit einem Lehrer, max. 16 Teilnehmer mit zwei Lehrern.
  • VERSICHERUNG

    Für Auslandsreisen und Fortbildungskurse im Ausland empfehlen wir Dir dringend, einen Auslandskrankenschutz- (z.B. ADAC Plus, Gothar usw.) sowie eine Rücktransportversicherung (ADAC Plus, Gothar usw.) abzuschließen. Um bei einem unvorhergesehenen Reiserücktritt oder Reiseabbruch erhebliche Kosten zu sparen, empfehlen wir Dir DRINGEND, bei Kursen und Flugreisen im In- und Ausland, eine Reiserücktritts-/ Reiseabbruchversicherung abzuschließen. Die Paragliding Academy haftet nicht für vom Piloten verschuldete Ausfälle vor bzw. während des Kurses bzw. der Flugreise. Lest hierzu bitte unsere AGB´s. Bei „Die Europäische“ kannst Du u.a. ein „Rundum Sorglos“ Paket mit allen oben genannten Versicherungen abschließen. Die Kosten variieren je nach Reisepreis und gewünschter Versicherungsleistung. Hier geht´s zum Buchungsassistenten von „Die Europäische“

FAQ

Bekomme ich Geld zurück wenn es nicht zum fliegen geht? Wie oft fliegt man in der Woche?

NEIN. Wie bei allen Flugreisen bezahlt man nicht für die Anzahl der Flüge sondern für die Reisebetreuung in der Woche. Wir können das Wetterisiko bei Auslandsreisen nicht übernehmen, da unsere Fluglehrer ständig vor Ort sind und Unkosten wie Hotel, Flug, Gehalt usw. bezahlt werden müssen. An nichtfliegbaren Tagen bieten sie Dir deshalb auch ein Alternativprogramm an und stehen täglich zur Verfügung. Erfahrungsgemäß kommt unsere Gruppe aber immer sehr viel zum Fliegen. Wochen wo es gar nicht zum Fliegen geht, sind extrem selten. Normalerweise fliegen wir jeden Tag oder machen Groundhandling. Im Schnitt fliegen wir geschätzt bei unseren Flugreisen immer 4-5 von 6 Tagen. Eine Garantie können wir freilich nicht bieten. Das Wetter macht leider nach wie vor Petrus. Auch sind nicht immer alle Bedingungen für alle Piloten geeignet. Dies bestimmst Du mit unserem Guide und Fluglehrer zusammen.

Was machen wir bei schlechtem Wetter?

Natürlich kennen unsere Fluglehrer und Guides nicht nur die besten Orte zum Fliegen, sondern haben auch für Schlechtwettertage gute Ideen. Es gibt es immer noch etwas übers Fliegen zu lernen, und unsere Fluglehrer haben dazu Tipps und Tricks und diverse Vorträge auf Lager.

Ausserdem bietet jedes Land Möglichkeiten für kulturelles oder auch sportliches Alternativprogramm.

Ob die ganze Gruppe nun einen gemeinsamen Ausflug macht oder verschiedene Möglichkeiten angeboten werden, wird immer flexibel vor Ort entschieden.

Welches Funkgerät empfehlt ihr für den Kurs?

Wir arbeiten fast ausschließlich im LPD Bereich, d.h. Dein Funkgerät sollte LPD Kanäle (1-69) besitzen. Ideal sind die Baofeng Funkgeräte die extrem preisgünstig  (ab 20 Euro) und dennoch leistungsstark sind. Z.B. diese hier: Baofeng UV-5R5BAOFENG UV-5R. Eine Übersicht bei Amazon findest du hier.

Wo finde ich passende Flüge?

Wir empfehlen z.B. die Flugsuchmaschine Swoodoo oder Check24 zur Flugsuche. Bitte schaue hier nicht nur auf den günstigsten Preis, sondern auch auf vernünftige An- und Abflugzeiten. Informiere Dich bitte auch vorher direkt bei uns über die An- und Abflugzeiten der anderen Teilnehmer um unnötig lange Wartezeiten zu vermeide.

Empfehlt ihr das Abschließen einer Reiseversicherung?

Für Auslandsreisen und Fortbildungskurse im Ausland empfehlen wir Dir dringend, einen Auslandskrankenschutz- (z.B. ADAC Plus, Gothar usw.) sowie eine Rücktransportversicherung (ADAC Plus, Gothar usw.) abzuschließen. Um bei einem unvorhergesehenen Reiserücktritt oder Reiseabbruch erhebliche Kosten zu sparen, empfehlen wir Dir DRINGEND, bei Kursen und Flugreisen im In- und Ausland, eine Reiserücktritts-/ Reiseabbruchversicherung abzuschließen. Die Paragliding Academy haftet nicht für vom Piloten verschuldete Ausfälle vor bzw. während des Kurses bzw. der Flugreise. Lest hierzu bitte unsere AGB´s. Bei „Die Europäische“ kannst Du u.a. ein „Rundum Sorglos“ Paket mit allen oben genannten Versicherungen abschließen. Die Kosten variieren je nach Reisepreis und gewünschter Versicherungsleistung. Hier geht´s zum Buchungsassistenten von „Die Europäische“.

Bekomme ich Funkunterstützung?

Natürlich. Auf Wunsch weisen Dich unsere Fluglehrer Profis in die Thermik oder das Soaren ein, gehen mit Dir auf Streckenflüge und geben Dir nützliche Tipps zu den Fluggebieten.



KARTE







PILOTENSTIMMEN







VIDEO







TERMINE



 Zum Buchen einfach gewünschten Termin anklicken