Unser Verband DHV hat von seinen Rechtsanwälten prüfen lassen wie es mit Groundhandling für nicht lizensierte Piloten (also ohne A-Schein) steht. Natürlich ist es immer eine klare Empfehlung soviel Groundhandling wie möglich zu machen und es ist, das gleich vorweg auch als Nicht Scheininhaber erlaubt (unter Auflagen), versicherungstechnisch ist dies allerdings als kritisch zu betrachten. Im Schadensfall wird die Versicherung höchst wahrscheinlich nicht zahlen.

 

Hier der offizielle Text unseres Verbandes DHV dazu