Mann, war das vielleicht früh…..wird´s im Mai echt schon so früh hell? Das wollten einige nicht so recht glauben.

Aber fliegen konnten wir – und das auch gefühlt mitten in der Nacht.

Am Berg, an der Winde….das Gefühl für das Fliegen und das Peilen ist schön gewachsen in dieser Woche. Auch beim Orientieren im Flug haben wir große Fortschritte gemacht. Und wie man sich westlich der Badewanne hält, wissen drei Hand voll Leute nun ganz genau 😉

Schön, dass ihr so eifrig mit uns aufgestanden seid und auch dem stärksten Ostwind mit uns getrotzt habt.

Eure Bilder findet ihr in der Bildergalerie, in unserem Gästebuch könnt ihr uns sehr gerne eine Nachricht und Bewertung dalassen. Wir freuen uns!

Hristo, Peter und Yvonne