FAQ (Häufig gestellte Fragen) 2017-01-12T18:29:26+00:00

FAQ (Häufig gestellte Fragen)



EIN UNBESCHREIBLICHES GEFÜHL VON FREIHEIT - ULRIKE

Wie lange dauert der Flug?

Fast alle Passagiere fragen uns immer wie lange so ein Flug dauert. Wir sind da ehrlich: Das lässt sich pauschal nicht immer sagen. Die Flugzeiten betragen zwischen 10min und 45min je nach Thermik, Wind und Kondition/ Lust des Passagiers. Die reine Flugzeit ist für den Erlebniswert aber nicht immer ausschlaggebend, im Gegenteil. Vielen Passagieren wird in starker Thermik und bei langen Flugzeiten eher schlecht (ähnlich wie wenn man mit dem Auto als Beifahrer eine Passstraße hoch fährt und dabei liest 😉 ). Unserer Erfahrung nach liegt die optimale Flugzeit beim ersten Flug bei ca. 15min.

War die Antwort hilfreich?
Was passiert bei schlechtem Wetter?

Bei schlechtem Wetter oder zu starkem Wind wird der Tandemflug abgesagt und ein Ersatztermin vereinbart. Sicherheit hat bei uns oberste Priorität. Wichtig nach einer Terminvereinbarung ist der Anruf am Abend vor dem Flugtermin zwischen 18-20 Uhr bei Deinem Tandempiloten oder in unserem Büro, um sich den Flug bestätigen zu lassen.

War die Antwort hilfreich?
Kann man auch im Winter Fliegen?

Natürlich. Im Winter ist die Luft oft ruhiger und der Flug über die verschneite Winterlandschaft ein Traum.

War die Antwort hilfreich?
Sind Flugtickets/ Gutscheine übertragbar?

Ja. Flugtickets sind 2 Jahre lang gültig und auf andere Passagiere/ Leistungsempfänger übertragbar.

War die Antwort hilfreich?
Was ist, wenn mir das Fliegen so viel Spaß macht, daß ich es selber probieren will?

Wir sind eine Flugschule, bei der man das Fliegen von Grund auf Lernen kann. Man beginnt beim Schnupperkurs an einem kleinen Übungshang im flachen Gelände und lernt den Schirm selber aufzuziehen und zu steuern. Danach geht man immer Höher. Man ist unter ständiger Betreuung durch Profifluglehrer, die einen am Funkgerät einweisen und sicher durch die Luft dirigieren. Auch als Gutschein erhältlich und ein tolles Geschenk.

War die Antwort hilfreich?
Was ist, wenn wir nicht mehr runter kommen?

Keine Angst. Alle Flugzeuge kommen irgendwann einmal wieder herunter 😉 Man kann mit einem Gleitschirm, die richtige Wetterlage vorausgesetzt, in große Höhen kommen und sogar weite Strecken fliegen. Profis fliegen mehrere 100km und sogar über die ganzen Alpen. In Notfällen oder wenn man wieder nach unten will, kann der Gleitschirm mittels "Abstiegshilfen" schnell wieder auf den Boden zurück gelangen. Runter kommen ist also kein Problem.

War die Antwort hilfreich?
Was ist Thermik?

Thermik ist warme Luft, die aufgrund ihrer geringeren Dichte aufsteigt. Mit dieser warmen Luft können Segelflugzeuge, Drachen und Gleitschirme nach oben steigen und in große Höhen gelangen.

War die Antwort hilfreich?
Gibt es Luftlöcher?

Nein. Ein weit verbreiteter Irrtum. Es gibt aber Turbulenzen, die meist aus Auf- und Abwinden bestehen und ein Absinken bzw. Aufsteigen des Luftfahrzeuges bewirken können. Solche Turbulenzen kann man mit dem Gleitschirm sehr gut ausgleichen und durch richtiges Flugverhalten auf ein Minimum reduzieren.

War die Antwort hilfreich?
Kann so ein Gleitschirm auch Einklappen?

Ja. Prinzipiell schon. Durch einen aktiven Flugstil des Piloten (ausgleichen mit den Steuerleinen) und unser extrem sicheres Flugequipment, kann man aber solche Einklappungen nahezu ausschließen. Aber auch wenn es einmal klappt, passiert bei einem Tandemschirm nicht viel, da die Schirme von selbst wieder öffnen und die Piloten wissen, wie sie reagieren müssen. Unsere Tandempiloten wissen genau was sie tun und fliegen seit Jahren unfallfrei durch die Luft.

War die Antwort hilfreich?
Gibt es ein Rettungsgerät beim Gleitschirmfliegen?

Ja. Der Pilot hat für Notfälle einen Rettungsschirm an seinem Gurtzeug, den er im Falle eines Falles benutzen könnte. Wir fliegen seit über 15 Jahren unfallfrei und ohne das Rettungsgerät jemals gebraucht zu haben.

War die Antwort hilfreich?
Muß ich mich während dem Flug festhalten?

Nein, natürlich nicht. Man sitzt ganz bequem wie in einem Sessel im sogenannten Gurtzeug, mit dem man an Pilot und Gleitschirm befestigt ist.

War die Antwort hilfreich?
Kann ich den Flugtermin auch noch offen lassen?

Natürlich. Gutscheine sind 2 Jahre gültig. Der Termin kann nach Absprache auch spontan vereinbart werden.

War die Antwort hilfreich?
Wie kommen wir zum Startplatz?

Keine Angst, man muß nicht viel laufen. Wir fahren an unseren Hauptflugbergen immer mit der Seilbahn zum Startplatz, der nur unweit von der Bergbahn entfernt ist.

War die Antwort hilfreich?
Kann ich mit einem Bekannten, Freund oder Freundinn auch gleichzeitig fliegen?

Natürlich nicht am selben Tandemschirm, aber wir können es arrangieren, daß wir gemeinsam mit einem anderen Tandempiloten starten und nebeneinander herfliegen.

War die Antwort hilfreich?
Kann ich eine Sonnebrille oder normale Brille tragen?

Ja. Wir empfehlen sogar das Tragen einer Sonnenbrille aufgrund der höheren UV Strahlung in den Bergen und wegen des aufkommenden Fahrtwindes während des Fluges.

War die Antwort hilfreich?
Wann ist die beste Zeit zum Fliegen?

Im Prinzip kann man zu jeder Tages- und Jahreszeit fliegen. Morgens ist die Luft noch ruhiger und es stören keine Turbulenzen den Flug. Nachmittags kann es gerade im Sommer ein bisschen im Gurtzeug ruckeln. Das kennt man vielleicht schon vom Flugzeugfliegen. Die Tandempiloten mögen das und können mit der warmen Luft, die diese "Ruckler" verursachen, nach oben steigen. Wenn einem das als Passagier nicht bekommt, fliegt der Tandempilot natürlich sofort Umwege zum Landeplatz. Auch im Winter kann man super Tandemfliegen. Die Luft ist hier meist sehr ruhig.

War die Antwort hilfreich?
Ist Gleitschirmfliegen gefährlich?

Nicht gefährlicher als alle anderen Outdoorsportarten. Wir fliegen seit über 10 Jahren unfallfrei. Unsere Piloten fühlen sich oft sicherer in der Luft als beim Autofahren. Statistisch gesehen passieren beim Autofahren mehr Unfälle als beim Gleitschirmfliegen. Unsere Tandempiloten sind Vollprofis die diesen Job das ganze Jahr über machen. Maximale Sicherheit für Dich! Wir riskieren nichts und gehen keine unnötigen Risiken ein. Unsere Tandempiloten sind extrem sicherheitsbewußt. Ein gewisses Restrisiko besteht, wie beim Autofahren auch, natürlich immer und kann nicht ausgeschlossen werden.

War die Antwort hilfreich?
Kann man den Gleitschirm steuern?

Natürlich. Eigentlich eine lustige Frage, den wie sollte es sonst kommen, das fast alle Piloten am gleichen Ort landen? Der Pilot hat zwei Steuerleinen mit denen er den Schirm punktgenau manövrieren kann (ähnlich wie ein Segelflugzeug). Wenn die Luft ruhig ist, kann man als Passagier auf Wunsch sogar einmal selber die Steuerleinen in die Hand nehmen und den Schirm steuern.

War die Antwort hilfreich?
Ich habe Höhenangst. Kann ich trotzdem mitfliegen?

Ja. Wir haben schon sehr oft bei unseren Passagieren festgestellt, daß die Höhenangst wie sie z.B. vorkommt, wenn man an einem Abgrund oder einer Brücke steht, nichts mit dem Gefühl beim Fliegen zu tun hat. Beim Gleitschirmfliegen wird man von oben "gehalten". Den meisten Passagieren, die Höhenangst hatten, hat ein Tandemflug nichts ausgemacht, und sie konnten das einmalige "Feeling" genießen.

War die Antwort hilfreich?
Welche Kleidung muß ich mitbringen?

Erforderlich sind knöchelhohe Schuhe (Wanderschue), die einen guten Halt bieten. Ansonsten reicht eine lange Hose und eine Jacke aus. Im Winter empfehlen wir Skikleidung und Handschuhe. Zu Empfehlen ist ebenfalls eine Sonnenbrille wegen des Fahrtwindes. Der Helm gehört natürlich mit zur Ausrüstung und wird für die Dauer des Fluges zur Verfügung gestellt.

War die Antwort hilfreich?
Kann ich Gepäck mitnehmen?

Nur sehr wenig. Wir haben im Gleitschirmrucksack keinen Platz für Rucksäcke, Wanderstöcke, Skier usw. Eine Jacke oder ein paar kleinere Utensilien können wir aber befördern.

War die Antwort hilfreich?
Ist ein Gleitschirm das selbe wie ein Fallschirm?

Nein. Mit einem Fallschirm springt man aus einem Flugzeug, mit dem Gleitschirm startet man vom Berg. Fallschirme sind für eine schockartige Öffnung konzipiert, wie sie beim Freifall auftritt. Ein Fallschirm lässt mehr Luft durch das Tuch und sinkt dadurch schneller als ein Gleitschirm. Das Tuch eines Gleitschirmes ist luftundurchlässiger. Diese Schirme sind auf Leistung optimiert und ermöglichen ein sehr gutes Gleiten durch die Luft (moderne Schirme machen 8-10 Meter Vorwärtsfahrt und sinken dabei nur 1 Meter nach unten).

War die Antwort hilfreich?
Hält so ein Gleitschirm? Diese Strippen schauen nicht sehr dick aus?

Das gesamte Flugequipment ist von der deutschen Zulassungsstelle geprüft und erfüllt alle geforderten Normen. So ein Gleitschirm hält über eine Tonne (1000kg). Eine einzelne von diesen Leinen hält 240-300kg. Die Tandemschirme werden regelmäßig überprüft.

War die Antwort hilfreich?
Wie schnell fliegt so ein Gleitschirm?

Ein Tandemschirm fliegt ca. 36 bis 40 km/h schnell und kann durch Zug an den Steuerleinen langsamer oder schneller gemacht werden.

War die Antwort hilfreich?
Was muß ich bei der Landung tun?

Bei der Landung richtet man sich auf und läuft, kurz vor dem Aufsetzen ein paar Schritte mit. Keine Angst, anfangs kommt der Boden schnell näher aber kurz vor dem Aufsetzen verlangsamt der Pilot den Schirm für eine sanfte Landung.

War die Antwort hilfreich?
Was muß ich beim Start tun?

Unsere Profipiloten geben Dir eine ausführliche Einweisung vor dem Start und machen einen Probelauf mit Dir. Wichtig beim Starten ist, daß man sich als Passagier nicht hinsetzt, sondern so lange mitläuft, bis der Pilot sagt, daß man sich zurücklehnen und bequem im Gurtzeug Platz nehmen kann. Je nach Windsituation (Wind von vorne = weniger laufen, Wind von hinten = mehr laufen) muß man nur ein paar Schritte machen, bis der Schirm Pilot und Passagier vom oben hebt.

War die Antwort hilfreich?
Wie fliegt so ein Gleitschirm eigentlich?

Der Gleitschirm, der sich vorher in einem Ruck- bzw. Packsack befindet, wird ausgebreitet und die Leinen, die an der Kappe befestigt sind, kontrolliert. Dein Pilot hängt dann Euch Beide am unteren Ende der Leinen ein (alle Leinen laufen an den sogenannten Tragegurten zusammen). Die vordersten Leinen benutzt der Pilot um den Schirm nach oben zu ziehen und ihn mit Luft zu füllen. Danach hat man eine tragfähige "Matratze" über sich, die einem normalen Flugzeugflügel sehr ähnlich ist. Durch die anströmende Luft während dem Flug, bleibt der Flügel ständig gefüllt und gleitet mit Pilot und Passagier durch die Luft.

War die Antwort hilfreich?
Kann ich während dem Flug Filmen bzw. Fotografieren?

Ja natürlich. Wir bieten an, Bilder mit einer digitalen Weitwinkelkamera zu machen, aber natürlich kann man auch selber seinen Fotoapperat oder eine kleine Videokamera mitnehmen.

War die Antwort hilfreich?
Muß ich sportlich sein um mitzufliegen?

Eine gewisse sportliche Fitness ist natürlich von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich. Laufen sollte man noch können. Erkrankungen wie Bluthochdruck, Kreislaufstörungen, Herzbeschwerden usw. sind bei Bestellung mitzuteilen.

War die Antwort hilfreich?
Wie lange dauert ein Tandemflug?

Das hängt vom Flugberg (Höhenunterschied) und dem Wetter ab. Ein Tandemflug vom Hochgrat, der Hörnerbahn und dem Mittagberg dauert ca. 10-45 Minuten (reine Flugzeit, gesamter Ablauf ca. 2,0 Stunden).

War die Antwort hilfreich?
Wie alt muß ich sein, um mitzufliegen?

Es gibt derzeit keine Altersbeschränkungen beim Gleitschirmfliegen. Unsere jüngsten Passagiere waren 4 Jahre alt, unsere ältesten Passagiere, Piloten und Pilotinnen über 75 Jahre alt. Bei Minderjährigen ist eine Einverständniserklärung beider Elternteile erforderlich.

War die Antwort hilfreich?
Wie lange ist ein Gutschein/ Flugticket gültig?

Nach Ausstellung 2 Jahre. Du hast ein 14tägiges Umtausch- bzw. Rückgaberecht nach Bestelleingang. Ausgestellte Gutscheine sind auf andere Leistungsträger übertragbar. Nähres findest Du in unseren AGB´s im zweiten Absatz (Tandemflüge). Bitte nach unten Scrollen.

War die Antwort hilfreich?
Kann ich Euren Tandempiloten vertrauen und mit gutem Gewissen mitfliegen?

Unsere Tandempiloten sind Vollprofis und absolute Experten auf ihrem Gebiet. Wir machen diesen Beruf nicht nur nebenher, sondern hauptberuflich und das ganze Jahr über. Unser Leben dreht sich ums Gleitschirmfliegen. Sei es beim Testen neuer Schirme, als Fluglehrer bei der Pilotenausbildung und Flugreisen, oder als Tandempiloten bei Passagierflügen. Sicherheit steht bei uns an oberster Stelle. Wir gehen keine Kompromisse ein. Unsere langjährige Erfahrung bietet Dir ein Maximum an Sicherheit in diesem Sport. Die Flugschule Allgäu - Paragliding Academy ist zugelassene Ausbildungsstätte für Gleitschirmpiloten und zertifiziertes Sicherheitstrainingsscenter. Mehr über unser sympathisches Team erfährst Du hier

War die Antwort hilfreich?
Welches Schuhwerk muß ich anziehen?

Wir empfehlen dringend Wander- oder Bergschuhe anzuziehen, um ein ungewolltes Umknicken beim Laufen zu verhindern.

War die Antwort hilfreich?
Welches Wetter ist für das Tandemfliegen geeignet?

Wir fliegen das ganze Jahr über (auch im Winter) und bei allen Bedingungen, die eine sichere Durchführung des Gleitschirmfliegens zulassen. Zum Tandemfliegen muß nicht unbedingt die Sonne scheinen. Auch bei bedecktem Himmel wird geflogen. Der Wind darf nicht zu stark sein und muss aus der richtigen Richtung (je nach Flugberg) kommen. Unsere Tandemprofis wissen genau, wann es zum Fliegen geht und wann nicht und sprechen den Termin mit Dir vorher genau ab. Natürlich ist Tandemfliegen wie alle Outdoorsportarten stark vom Wetter abhängig.

War die Antwort hilfreich?
Welches ist Euer Bestseller bei den Tandemflügen?

Alle Allgäuer Flugberge haben ihren Reiz. Durch unsere flexible Fluggebietsauswahl (Hörnerbahn, Mittagberg, Hochgrat) sind wir für alle Wind- und Wettersituationen bestens gerüstet für maximalen Spaß und Wettergarantie.

War die Antwort hilfreich?
Was muss ich zum Tandemflug mitbringen?

Wanderschuhe, eine Jacke, ggf. eine lange Hose, eine Sonnenbrille (wegen des Fahrtwindes) und auf jeden Fall gute Laune.

War die Antwort hilfreich?
Wo treffen wir uns?

Bitte ruf uns 1-2 Tage vor Deinem Flugtermin nochmal an (abends zwischen 18-20 Uhr) und lass Dir Deinen Flug bestätigen (Tel. 08325/91 90 15,  oder die persönliche Handynummer Deines Piloten). Sollten Wind und Wetter nicht passen kann ggf. auf einen anderen Flugberg ausgewichen werden, oder es wird ein Ersatztermin vereinbart.

Wenn wir vom Hochgrat bei Oberstaufen fliegen, treffen wir uns an der Kasse der Talstation der Hochgratbahn in Steibis (Lanzenbach 5, 87534 Oberstaufen-Steibis)

Wenn wir von der Hörnerbahn bei Bolsterlang  fliegen, treffen wir uns an der Kasse der Talstation der Hörnerbahn in Bolsterlang (Hörnerstraße 12-16, 87538 Bolsterlang)

Wenn wir vom Mittag bei Immenstadt fliegen, treffen wir uns am Gasthof Tanne am Landeplatz in Altmummen- Blaichach (Tanne 2, 87544 Blaichach).

Alle Tandemflugberge findet man auch unter Google Maps. Hier kann man sich auch gleich die Reiseroute anzeigen lassen.

War die Antwort hilfreich?
Ich habe gerade einen Tandemflug online gebucht. Wie geht es jetzt weiter?

Sobald wir die Bestellung bekommen haben, werden wir uns persönlich mit Ihnen per Mail oder telefonisch in Verbindung setzen. Sie erhalten Ihre Bestellübersicht mit Ihrem Tandemflug automatisch per Mail. Sie müsste sich bereits in ihrem Posteingang befinden. Sie können den Tandemflug bar bei Flugantritt zahlen. Wenn sie den Flug als Gutschein verschenken wollen, überweisen sie bitte den Rechnungsbetrag auf unser Konto (Paragliding Academy Chris Geist GmbH, Sparkasse Allgäu, BLZ 73350000, Konto 449264 oder per Paypal an info@paragliding-academy.com). Wir schicken Ihnen auf Wunsch ein Flugticket/ Gutschein per Post oder online zu. Den gewünschten Flugtermin vereinbaren Sie dann direkt mit der Paragliding Academy per Mail oder Telefon ( Mobil: 0176/615 63 504, Büro: 08325/91 90 15 oder tandem@paragliding-academy.com). Bitte rufen Sie uns am Abend vor Ihrem Flugtermin nochmal zwischen 18-20 Uhr an um abzuklären, ob Wind und Wetter für Ihren Flugtermin in Ordnung sind. Sollten sie danach nichts mehr von uns hören, bleibt es beim vereinbarten Termin und Treffpunkt. Im Falle einer kurzfristigen Absage oder Terminverschiebung (z.B. wegen schlechtem Flugwetter) melden wir uns noch einmal bei Ihnen per SMS, telefonisch oder per E-Mail. Bringen Sie bitte knöchelhohe Schuhe (Wanderschuhe), sowie warme Kleidung (Jacke und lange Hose im Sommer/ Skihose bzw. warme Hose und Jacke im Winter) und ggf. ein paar Handschuhe mit. Den Helm stellen unsere Piloten.

War die Antwort hilfreich?